Diablo 4 Alle Geschicklichkeitsbäume erklärt

Startseite » Artikel » Diablo 4 Alle Geschicklichkeitsbäume erklärt
28. März 2024
29 minutes
36

By Jhonny Gamer

Der Fertigkeitsbäume In Diablo 4 Ermitteln.

In Diablo 4, Spieler können die Klassen basierend auf ihren Spielstilen anpassen, indem sie unterschiedliche Fähigkeiten verwenden. Es gibt viele Builds für den Barbaren und der Nekromant, Zum Beispiel.

Wenn Sie jedoch mehr darüber erfahren möchten, was das Spiel zu bieten hat, haben wir diesen Artikel über die Abdeckung vorbereitet alle der Diablo 4 Fähigkeitsbäume für jede Klasse mit einer Erklärung für jede Fähigkeit.

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten
Spoilerfrei Diablo 4 Bewertung – Ein Hauptproblem… Diablo 4 PC Gameplay Review Singleplayer.Beobachten Sie auf YouTube

Alle Diablo 4 Fähigkeitsbäume

Alle Klassen in Diablo 4 verfügt über einzigartige Identitäten und die Fähigkeiten, auf die sie zugreifen können. Die Fähigkeiten respektieren nicht nur, wie narrativ die Klassen in die Welt von passen Diablo 4, aber auch ihre Rolle in einer Gruppe.

Unten finden Sie eine kurze Erklärung, worauf sich jeder Fertigkeitsbaum konzentriert:

  • Barbar: Diese Klasse’ Skill Tree bietet Fähigkeiten, die darauf abzielen, Schäden zu mildern und gleichzeitig Wut zu erzeugen, um den Charakter zu erhöhen’S Schadensergebnis. Eine solide Auswahl an Einzelziel- und Wirkungsgebietsfähigkeiten.
  • Zauberer: Obwohl der Zauberer’S Skill Tree kann als konzentriert auf Burst -Feinde zusammengefasst werden. Er bietet auch eine gute Auswahl an Fähigkeiten, die Elemental Magic verwendet, um sich zu drängen Kontrolle Feinde.
  • Druide: Der Druide hat einen vielseitigen Fähigkeitsbaum, der es dieser Klasse ermöglicht, sich auf Schäden zu konzentrieren, Schäden oder eine Mischung dieser beiden zu mildern. Im Allgemeinen Druiden’Die Fähigkeiten basieren auf der Klasse’s Fähigkeit, sich zu Tieren zu verwandeln und Elementarzauber zu verwenden.
  • Schurke: Der Rogue hat einen Fertigkeitsbaum, der sich nicht nur darauf konzentriert, Werkzeuge für die Ausbrüche von Feinden aus der Nähe oder aus langer Entfernung anzubieten, sondern auch ihre Waffen mit Spezialeffekten zu verleihen, um mehrere Feinde zu bekämpfen. Dieser Fähigkeitsbaum ist durch seinen Fokus auf Fähigkeiten mit Blättern oder Schleifen/Armbrüsten gekennzeichnet.
  • Nekromant: Wie aus dieser Klasse erwartet, liegt ein großer Fokus auf seinen Fähigkeitsbaum, den Nekromant zu verbessern’S -Armee von Skelette. Gleichzeitig können Spieler Fähigkeiten finden, die Blut, Knochen oder Dunkelheit verwenden, um Feinde anzugreifen oder den Nekromant am Leben zu erhalten.

Diablo 4 hat insgesamt 5 Klassen mit unterschiedlichen Fähigkeitenbäumen

Diablo 4 Barbarian Skill Tree erklärt

Unter dir’Ich werde den Barbaren finden Fertigkeitsbaum in Diablo 4:

Grundknoten

  • Lunger -Streik: Dies ist eine einfache Fähigkeit, mit der Sie den Feind vor sich treffen können.
  • Bash: Durch die Verwendung dieser Fähigkeit schlagen Sie Feinde vor Ihnen und betäuben sie nach einigen Hits.
  • Raserei: Mit schnellen Bewegungen trifft Ihr Charakter Feinde. Wenn Sie sie immer wieder schlagen, Ihren Charakter’Die Angriffsgeschwindigkeit wird für einen bestimmten Zeitraum erhöht.
  • Schinden: Neben der Beschädigung eines Feindes vor sich vor Ihnen wendet diese Fähigkeit Blutungen für ihn an.

Kernknoten

  • Wirbelwind: Dieser klassische Schritt lässt Ihren Charakter herumdrehen, um Feinde zu treffen.
  • Hammer der Alten: Ein starker Angriff in der Gegend vor dem Charakter.
  • Druckpunkt: Mit dieser passiven Fähigkeit hat Ihre Kernfähigkeit die Möglichkeit, Feinde anfällig zu machen.
  • Umwälzung: Sie schlagen mit Ihrer Waffe auf den Boden, um Stücke von vorwärts schädigen Feinden zu werfen.
  • Doppelschwung: Diese Fähigkeit schadet Feinde, indem sie Ihre Waffen aus entgegengesetzten Richtungen fegen. Wenn ein Feind in der Mitte gefangen ist, nehmen er den Schaden beider Waffen an.
  • Endlose Wut: Dieser passive erhöht die Menge an Wut, die Ihre grundlegenden Fähigkeiten erzeugen, falls Sie’Verwenden Sie eine Zweihandwaffe.
  • Zerreißen: Dies ist ein Spaltangriff, der den Feinden Blutungen betrifft.

Der Barbaren konzentriert sich darauf, Schäden zu mildern und Wut zu bauen
Bildnachweis: Blizzard Entertainment/Eurogamer

Defensivknoten

  • Masse Stomp: Ihr Charakter trifft den Boden, um Feinde zu beschädigen und sie zu betäuben.
  • Imposante Präsenz: Geben Sie Ihnen zusätzliche maximale Lebensdauer.
  • Kriegskraft: Diese passive Fähigkeit erhöht die Menge an Schaden, die Sie vom Angriff von Elite -Feinden abschwächen können.
  • Rallyenschrei: Diese Fähigkeit erhöht Ihre und Ihre Gruppe’S Bewegungsgeschwindigkeit und Ressourcengenerierung.
  • Eisenhaut: Die Aktivierung dieser Fähigkeit schafft eine Barriere, die auf Ihrem fehlenden Leben basiert.
  • Ausbruch: Erhöht den Charakter’s Thorn Nummer und gibt ihnen mehr Dornen, basierend auf ihrem maximalen Leben.
  • Knallhart: Ein weiterer passiver, der Ihre Dornen erhöht. Es wandelt auch einen Teil des Schadens um, den sie aus Ihren Dornen in Blutungsschäden nehmen.
  • Herausfordernder Schrei: Verwenden Sie diese Fähigkeit, um Feinde zu verspotten und den Schaden zu verringern, den Sie von ihnen annehmen.

Schlägerknoten

  • Trete: Nun, Sie treten tatsächlich Feinde, beschädigen sie und klopfen sie zurück. Diese Feinde sind ebenfalls fassungslos.
  • Schlachtruf: Eine weitere Ruffertigkeit, die den Schaden erhöht, den Sie und Ihre Party anrichten.
  • Dröhnende Stimme: Dieser Passive erhöht die Dauer Ihrer Ruffähigkeiten.
  • RAID -Anführer: Fügt die Wirkung der Heilung Ihrer Verbündeten zu Ihren Ruf.
  • Gutturaler Schrei: Mit diesem passiven Ruffähigkeiten verursachen Feinde weniger Schaden.
  • Aufladung: Indem Sie diese Fähigkeit verwenden, rennen Sie vorwärts, werden nicht aufzuhalten, schlägt Feinde und schlägt sie zurück.
  • Sprung: Ihr Charakter macht einen kurzen Sprung und schädt Feinde in der Gegend, in der sie landen, und klopft sie zurück.
  • Aggressiver Widerstand: Als Sie beruhigen, erhöht diese Fähigkeit Ihre Schadensreduzierung.
  • Produktive Wut: Diese passive Fähigkeit erhöht Ihre Wut -Generation und wird wechseln.
  • Battle Leidenschaft: Mit dieser passiven Fähigkeit verlängern Sie die Dauer Ihres Berserk -Staat.
  • Schnelligkeit: Erhöht Ihre Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Schnelle Impulse: Reduziert, wie lange Sie unter den Auswirkungen von leiden Kontrolle Fähigkeiten beeinträchtigen.

Waffenmeisterschaft

  • Grubenkämpfer: Eine passive Fähigkeit, die den Schaden erhöht, den Sie an Feinde in Ihrer Nähe verursachen.
  • Streik getötet: In diesem Fall wird der Schaden, den Sie verletzten Feinden verursachen, erhöht.
  • Verwundbarkeit aufdecken: Dieser Passive verleiht den Effekt für alle Kernkompetenzen, die nach Schaden mit einer Waffenbeherrschung angewendet werden, um Feinde anfällig zu machen.
  • Keine Gnade: Durch diese Fähigkeit sind die Chancen, kritische Streiks gegen immobilisierte, fassungslos oder verlangsamte Feinde zu landen.
  • Bruch: Angriffe Feinde vor Ihnen, die zusätzlichen Schaden verursachen, basierend darauf, wie viel Blutung sie hatten.
  • Lähmen: Von Blutungen betroffene Feinde werden ebenfalls verlangsamt.
  • Bis auf den Knochen geschnitten: Dieser Passive erhöht den Blutschaden gegen schutzbedürftige Feinde.
  • Stahlgreif: Es zieht bis zu drei Feinde auf Sie zu und beschädigt sie, wenn sie getroffen werden.
  • Dicke Haut: Diese passive Fähigkeit verleiht Ihnen die Verstärkung auf der Grundlage Ihres Grundlebens für jeden direkten Schaden, den Sie annehmen.
  • Gegenoffensive: Mit diesem passiven Anstieg steigt Ihr Schaden auf der Grundlage Ihrer Anreicherung, die Sie sind.
  • Defensive Haltung: Diese Fähigkeit erhöht die Schadensreduzierung, die Sie haben, wenn Sie befestigt sind.
  • Todesstoß: Durch die Nutzung dieser Fähigkeit versuchen Sie, einen Feind auszuführen, der ihm viel Schaden angeht. Wenn sie durch diesen Angriff getötet werden, wird seine Abklingzeit zurückgesetzt.

Ultimativer Knoten

  • Ruf der Alten: Aktivieren dieser Fähigkeit beschwören drei Geister, um einige Zeit mit Ihnen zu kämpfen.
  • Duellist: Es erhöht Ihre Angriffsgeschwindigkeit, wenn Sie’Einhand von einhanden Waffen verwenden.
  • Eisenmagrom: Sie führen einen dreistufigen Angriff aus, der jeweils einen einzigartigen Schaden und Effekt für Feinde verursacht.
  • Temperierte Wut: Sie haben Ihre maximale Wut zugenommen.
  • Wütender Impuls: Dieser passive gibt Ihnen Wutpunkte, wenn Sie Waffen tauschen.
  • Belebende Wut: Indem Sie diesen passiven entsperrten, nachdem Sie eine bestimmte Menge an Wut ausgegeben haben’Re geheilt basierend auf Ihrem maximalen Leben.
  • Zorn des Berserker: Sobald Sie diese Fähigkeit nutzen, betreten Sie den Berserk -Staat, verursachen mehr Schaden und werden nicht mehr aufzuhalten.
  • Schwere Hände: Dieser Passive erhöht Ihren kritischen Streikschaden bei der Verwendung von Waffen mit zwei Händen.
  • Schlag: Das Schlagen von Feinden mit einer Knüppelwaffe verursacht mehr Schaden, wenn der Feind fassungslos oder verletzlich ist.
  • Rohe Gewalt: Der Schaden von Übermächtigungen wird erhöht, wenn eine Zweihandwaffe verwendet wird.
  • Gehirnerschütterung: Wenn Sie einen glücklichen Halten Sie Ihre Fähigkeiten mit Knüftenwaffen aus, können Sie Feinde betäuben. Die Chancen sind höher, wenn Sie’Verwenden Sie eine zweihändige Knüppelwaffe.

Schlüsselpassivknoten

  • Nicht eingeschränkt: Mit diesem passiven wird die maximale Dauer des Berserk -Staates ebenso erhöht wie der Schaden.
  • Arsenal gehen: Ihr Schaden wird erhöht, wenn Sie’Re benutze eine zweihändige Knüppelwaffe, eine zweihändige Strichwaffe oder eine duale Waffe. Wenn Sie alle drei haben, ist der Buff höher.
  • Ungezügelte Wut: Diese Fähigkeit erhöht den Schaden Ihrer Kernfähigkeiten, aber sie kosten jetzt viel mehr Wut.
  • Wunden schwärmen: Wenn Sie einem Feind Blutungen belasten, haben Sie die Chance, die Blutungsmenge zu erhöhen. Außerdem erzeugt das Überwachen eines blutenden Feindes eine Explosion.

Diablo 4 Zauberer Skill Tree erklärt

Unten finden Sie den Zauberer Fertigkeitsbaum in Diablo 4:

Grundknoten

  • Funke: Dies ist ein Blitzangriff, der mehrmals einen Feind trifft.
  • Frostbolzen: Mit dieser Fähigkeit werfen Sie einen Eisschraube auf einen Feind, beschädigen und kühlen sie.
  • Feuerschraube: Sie werfen einen Feuerschrauben, der auch das Brennen schädigt und betrifft.
  • Arc Lash: Mit diesem Angriff löst Sie einen Angriff aus, der den Feinden vor Ihnen schädigt.

Kernknoten

  • Verbrennen: Ein Angriff, der einen Feuerstrahl kanalisiert, der Feinde verbrennt.
  • Feuerball: Der klassische Feuerball, der Feinde schädigt und explodiert und auch alle umliegenden Feinde schädigt.
  • Gefrorene Kugel: Wenn Sie diese Fähigkeit einsetzen, entfesseln Sie eine Eiskugel, die Feinde entspannt und beschädigt.
  • Eisschards: Durch den Einsatz dieser Fähigkeit schießen Sie einige Eisscharten, die Feinde schädigen. Ihr Schaden wird erhöht, wenn der Feind eingefroren ist.
  • Verwüstung: Dieser passive erhöht Ihr maximales Mana.
  • Elementare Dominanz: Es erhöht den Schaden Ihrer Kernfähigkeiten, je nachdem, wie viel Mana Sie haben.
  • Kettenblitz: Diese Fähigkeit entfesselt einen Blitzstrahl, der jedes Mal von einem Feind zum anderen schädigt, wenn er trifft.
  • Geladene Schrauben: Diese Fähigkeit gibt Blitze auf dem Boden frei, die nach dem Zufallsprinzip Feinde angreifen.
  • Starke Wardierung: Indem Sie eine nicht grundlegende Fähigkeit besetzen, erhalten Sie Widerstand aller Elemente und zusätzlichen Widerstand gegen das Element der von Ihnen verwendeten Fähigkeiten.

Defensivknoten

  • Flammenschild: Brennen Sie sich in Brand und verbrennen Sie Feinde, die Sie umgeben.
  • Teleport: Durch die Nutzung dieser Fähigkeit teleportieren Sie sich zu einem nahe gelegenen Ort und beschädigen den Feinden bei der Ankunft Schaden zu.
  • Eisrüstung: Schafft eine Eisbarriere, die Schäden absorbiert.
  • Frostnova: Diese Fähigkeit entfesselt eine Explosion, die Feinde um Sie herum einfriert.
  • Glaskanone: Dies ist eine passive Fähigkeit, die den Schaden erhöht, den Sie verursachen, sowie den Schaden, den Sie verursachen.
  • Elementarstörung: Wenn Sie einen glücklichen Treffer landen, kann ein kritischer Schlag eines Feindes die Abklingzeit Ihrer Verteidigungskompetenz zurücksetzen.

Bei dem Zauberer in Diablo 4 geht es darum, Elementarzauber zu verwenden
Bildnachweis: Blizzard Entertainment/Eurogamer

Beschwörerknoten

  • Hydra: Die Verwendung dieser Fähigkeit ruft eine Hydra hervor, die Feinde in der Nähe angreift.
  • Eisklingen: Diese Fähigkeit schafft ein Paar Eisklingen, die Feinde angreifen und sie verletzlich machen.
  • Blitzspeer: Wirft einen Blitzspeer, der nach Feinden sucht und jedes Mal Schaden anrichtet, wenn er sie trifft.
  • Präzisionsmagie: Dieser Passive erhöht Ihre glückliche Hit -Chance.
  • Beschwörung Meisterschaft: Ihr Schaden wird für jede aktive Beschwörung erhöht.
  • Richten Sie die Elemente aus: Dieser Passiv.
  • Mana Shield: Mit dieser passiven Fähigkeit erhalten Sie eine Schadensreduzierung, nachdem Sie eine bestimmte Menge Mana ausgegeben haben.
  • Schutz: Wenn Sie eine Abklingzeit verwenden, erhalten Sie eine Barriere, die auf Ihrem maximalen Leben basiert.

Meisterknoten

  • Schneesturm: Ein Angriff, der einen Schneesturm hervorruft, der ein Gebiet triff.
  • Meteor: Durch die Verwendung dieser Fertigkeit werfen Sie einen Meteor, der den Zielort anstößt, Feinde schädigen und das Verbrennen auf dem Boden auftragen.
  • Firewall: Die Aktivierung dieser Fähigkeit schafft eine Flammenwand, die Feinde verbrennt.
  • Blitzball: Sie werfen einen Blitzball, der sich um angreifende Feinde bewegt.
  • Eisiger Schleier: Dieser passive erhöht die Dauer der Barrieren.
  • Kaltfront: Es fügt den Effekt hinzu, dass mehr Kälte angewendet wird, wenn Sie eine Barriere aktiv haben.
  • Snap Freeze: Durch die Landung eines glücklichen Treffers haben Ihre Frostfähigkeiten die Möglichkeit, Feinde sofort einzufrieren.
  • Statische Entladung: Wenn Sie einen kritischen Streik mit einer Schockkunst landen, haben Sie die Chance, eine knisternde Energie zu bilden, wenn Sie einen glücklichen Treffer landen.
  • Belebungskanal: Sie gewinnen Mana, indem Sie knisternde Energie absorbieren.
  • Schockierende Auswirkungen: Dieser Passive fügt die Wirkung von von Ihnen fassungslosen Feinden hinzu.

Ultimativer Knoten

  • Tiefkühltruhe: Wickelt dich auf Eis, wird immun, schädliche Feinde und kühlte sie. Nach einiger Zeit erstellen Sie eine Explosion, die Feinde schädigt.
  • Inferno: Beschwören Sie eine Schlange Feuer, um Feinde zu verbrennen.
  • Instabile Strömungen: Durch die Verwendung dieser Fähigkeit wirft Ihr Charakter einen zufälligen Kern, Beschwörung oder Meisterschock -Fähigkeit, wenn Sie eine Schockfertigkeit werfen.
  • Permafrost: Dieser passive erhöht den Schaden Ihrer Frostfähigkeiten gegen Eliten.
  • Raureif: Dieser erhöht den Schaden, den Sie an gekühlten und gefrorenen Feinden verursachen.
  • Eisige Berührung: Anfällige Feinde nehmen mit dieser Fähigkeit mehr Kaltschäden von Ihnen.
  • Kalte Brise: Wenn Sie einen glücklichen Treffer landen, hat Ihr kalter Schaden die Chance, Mana zu erzeugen, wenn er einem verletzlichen Feind verursacht wird.
  • Feuriger Anstieg: Wenn Sie einen brennenden Feind töten, wird Ihre Mana -Regeneration erhöht.
  • Endloser Scheiterhaufen: Feinde nehmen mehr Schaden an, solange sie brennen bleiben.
  • Seelenfeuer: Mit dieser passiven Fähigkeiten kostet Ihre Pyromanty -Fähigkeit, nachdem Sie einige Zeit still stehen, weniger Mana.
  • Wärme: Dieser passive heilt Sie für jeden in der Nähe brennenden Feind. Die Heilung ist höher, wenn Sie’sich einem Chef gegenübersehen.
  • Cursen -Strömungen: Indem Sie diesen passiven freischalten, erhöhen Ihre Schockfähigkeiten Ihre kritische Streik -Chance, wenn sie Feinde treffen.
  • Stromschlag: Durch diese Fähigkeit verursachen Feinde weniger Schaden, wenn sie von einer Ihrer Schockfähigkeiten getroffen wurden, die kritisch getroffen wurden.
  • Leitung: Durch die Landung kritischer Streiks mit Schockfähigkeiten haben Sie Ihre Bewegungsgeschwindigkeit zunehmen.
  • Krämpfe: Dieser Passive verleiht Ihre Schockfähigkeiten den Feinden, wenn Sie einen glücklichen Treffer landen.

Schlüsselpassivknoten

  • Lawine: Wenn Sie einen glücklichen Treffer landen, haben Ihre Frost -Fähigkeiten die Möglichkeit, Ihre nächsten Eisschards, gefrorene Kugel oder Blizzard -Mana zu machen und mehr Schaden zu verursachen. Diese Chance steigt, wenn es’s gegen schutzbedürftige Feinde.
  • Zerschmettern: Dieser Passive fügt den Effekt hinzu, eine Explosion nach Ablauf des Gefriereffekts zu erstellen.
  • Überfüllte Energie: Dieser Passive erhöht die Anzahl der von knisternden Energie getroffenen Feinden und hat den Einfluss, um die Abklingern von Schockkenntnissen durch jeden Feind zu verringern, der von der knisternden Energie getroffen wurde.
  • Vyr’S Meisterschaft: Mit dieser Fähigkeit verursachen Ihre Schockfähigkeiten den engen Feinden mehr Schaden und Sie nehmen weniger Schaden zu ihnen. Diese Effekte werden verstärkt, wenn Sie kritische Streiks landen.
  • Esu’S Wildheit: Durch die Erschließung dieses Passiven, Ihr kritischer Streikschaden oder Ihr feuerkritischer Strike -Chance wird je nach Situation gepoliert. Wenn ein Feind mit einem kritischen Streik getötet wird, erhalten Sie beide Boni.
  • Verbrennung: Dieser Passive erhöht Ihren brennenden Schaden, basierend darauf, wie viele einzigartige Quellen des Verbrennens des Feindes betroffen sind.

Diablo 4 Druid Skill Tree erklärt

Sie können unten die Druiden finden Fertigkeitsbaum in Diablo 4:

Grundknoten

  • Erdspitze: Ein Spike kommt aus dem Boden, um Feinde aufzuspalten und sie zu beschädigen.
  • Windschere: Wirf eine Flügelschaufel, die Feinde schädigt.
  • Sturmschlag: Fügt Ihren Waffen elektrische Schäden hinzu, die unter Feinden gekettet sind. Sie erhalten auch eine Schadensreduzierung.
  • Klaue: Sie verwandeln sich in einen Werwolf und greifen Feinde an.
  • Maul: Sie verändern sich in einen Werbear, um Feinde vor Ihnen anzugreifen.

Kernknoten

  • Gewitter: Sie kanalisieren einen Blitzsturm, der Schaden pro Streik verursacht. Sein Schaden erhöht sich umso länger der Sturm.
  • Tornado: Sie beschwören einen Tornado, der den Feinden in der Gegend Schäden anrichtet.
  • Pulverisieren: In Form eines Werbear.
  • Fetzen: Ein dreiphasiger Angriff in Form eines Werwolfs.
  • Erdrutsch: Durch die Verwendung dieser Fähigkeit zerstören Sie Feinde zwischen Säulen der Erde.
  • Herz der Wildnis: Dieser passive erhöht Ihren maximalen Geist.
  • Fülle: Ihre grundlegenden Fähigkeiten erzeugen mehr Geistpunkte.
  • Wilde Impulse: Dieser passive erhöht den Schaden Ihrer Kernfähigkeiten, aber jetzt kosten sie mehr Geist.
  • Raubinstinkt: Mit diesem Passiv steigt Ihre kritische Streik -Chance gegen enge Feinde.
  • Eisenfell: Sie erhalten eine Schadensreduzierung, während Sie’in Werbearform und für einige Zeit, nachdem Sie es verlassen haben.
  • Digitigrade -Gang: Sie erhalten Bewegungsgeschwindigkeit, während Sie’Betreff in der Werwolfsform und für einige Zeit, nachdem Sie es verlassen haben.

Defensivknoten

  • Irdener Bollwerk: Durch die Aktivierung dieser Fähigkeit erhalten Sie eine Barriere, die Schäden auf der Grundlage Ihres Basislebens absorbiert.
  • Zyklonrüstung: Dies funktioniert auch als Barriere und verringert einen Prozentsatz der nicht-physischen Schäden, die Sie annehmen.
  • Blood Howl: Diese Fähigkeit heilt Sie basierend auf Ihrem maximalen Leben.
  • Schwächendes Gebrüll: Diese Fähigkeit gibt Ihrem Buff und verringert den Schaden, der von Feinden in der Nähe für einen kurzen Zeitraum angesprochen wird.
  • Ahnenkraft: Dieser passive erhöht Ihren nicht-physischen Widerstand.
  • Wachsamkeit: Mit diesem passiven erhalten Sie einen Schadensminderungsfan, wenn Sie eine defensive Fähigkeit eingesetzt haben.

Der Druide hat einen der vielseitigsten Fähigkeiten im Spiel
Bildnachweis: Blizzard Entertainment/Eurogamer

Begleiterknoten

  • Wölfe: Zwei Wölfe folgen Ihnen herum und greifen in der Nähe Feinde an. Sie können die Möglichkeit nutzen, einen direkten Angriff zu bestellen.
  • Giftkriecher: Ein Gift -Creeper trifft von Zeit zu Zeit Feinde in der Gegend um Sie herum. Wenn Sie die Fähigkeiten einsetzen, erwürgen die Reben Feinde und vergiften sie.
  • Raben: Eine bestimmte Anzahl von Raben folgt Ihnen und greift regelmäßig Feinde an. Aktivieren Sie die Fähigkeitsbestellung einen Angriff auf einen bestimmten Zielbereich.
  • Klarheit: Mit diesem passiven gewinnen Sie Spriti -Punkte, wenn Sie sich in den Menschen verwandeln.
  • Natur’s erreichen: Indem Sie diesen passiven haben, beschäftigen Sie Distante, verlangsamte, fassungslos, immobilisierte oder zurückgeschlagene Feinde.
  • Ruf der Wildnis: Erhöht den Schaden Ihrer Begleitkenntnisse.

Zornknoten

  • Hurrikan: Diese Fähigkeit wirft einen Hurrikan um Sie herum, der Feinden Schaden zufügt.
  • Felsblock: Wirft einen Felsbrocken auf Feinde, der sie zurückschlägt und Schaden verursacht.
  • Tollwut: Wenn Sie diese Fähigkeit verwenden, greifen Sie Feinde an und wenden Sie Vergiftungsschäden an. Von Tollwut betroffene Feinde verbreiten die Vergiftung für umliegende Feinde.
  • Trampeln: Sie berechnen in Form eines Werbear. Wenn ein Feind ins Gelände zurückgeworfen wird, sind er auch fassungslos.
  • Elementarbelastung: Durch die Landung eines glücklichen Treffers haben Ihre Sturmfähigkeiten die Möglichkeit, Feinde anfällig zu machen.
  • Endloser Sturm: Diese passive Fähigkeit erhöht die Dauer des Hurrikans.
  • Geladene Atmosphäre: Durch diese Fähigkeit trifft ein Blitz von Zeit zu Zeit einen Feind in der Gegend in Ihrer Nähe.
  • Elektrischer Schock: Ihr Blitzschaden hat die Chance, einen Feind zu immobilisieren, wenn Sie einen glücklichen Treffer landen. Der Feind nimmt mehr Schaden an, wenn er bereits immobilisiert ist.
  • Schlechtes Omen: Es besteht die Möglichkeit, dass der Blitz einen Feind trifft, der verletzlich, immobilisiert oder fassungslos war, wenn sie von Ihnen beschädigt wurden.
  • Nervengift: Dieser passive verlangsamt Feinde, die vergiftet werden.
  • Vergiften: Vergiftete Feinde nehmen einen kritischeren Streikschaden auf.
  • Giftige Krallen: Immer wenn Sie als Werwolf einen kritischen Streik landen, beschäftigen Sie einen Teil Ihres Grundschadens als Vergiftungsschaden.

Ultimativer Knoten

  • Versteinern: Diese Fähigkeit betäubt Feinde und erhöht den kritischen Streikschaden, den Sie an versteinerte Feinde verursachen. Die Effekte sind stärker und dauern länger gegen Chefs.
  • Katastrophe: Sie werfen Blitz und Twister, die Feinde getroffen haben, und klopfen sie zurück.
  • Zerfleischen: Als Werwolf rennen Sie Feinde durch, die ihnen Schaden verursachen.
  • Grizzly Rage: Sie verwandeln sich in einen Werbear, um Bonusschäden und Schadensreduzierung zu erlangen. Das Töten von Feinden erweitert die Dauer dieser Fähigkeit.
  • Trotz: Der Schaden Ihrer naturmagischen Fähigkeiten wird gegen Elite -Feinde erhöht.
  • Naturkatastrophe: Der Schaden Ihrer Fähigkeiten zwischen Erde und Sturm steigt gegenüber Feinden, die von bestimmten Bedingungen betroffen sind.
  • Kreis des Lebens: Wann immer Sie eine Naturmagie -Fähigkeit verwenden, die den Geist kostet, Sie’Re geheilt basierend auf Ihrem maximalen Leben.
  • Resonanz: Diese passive Fähigkeiten prüft den Schaden Ihrer naturmagischen Fähigkeiten, je nach der Reihenfolge, in der Sie sie besetzt haben.
  • Verteidigungshaltung: Mit dieser passiven Fähigkeit wird die Menge an Befestigungen, die Sie erhalten, erhöht.
  • Dicke Versteck: Sie gewinnen an der Basisleben, wenn Sie fassungslos, immobilisiert oder niedergeschlagen sind.
  • Natur’s Auflösung: Indem Sie diese passive Fähigkeit haben, haben Sie die Chance, Befestigungen zu erhalten, wenn Sie’Re geschlagen auf deinem Grundleben.
  • Hemmungslos: Wegen dieser Fähigkeiten, Kontrolle Beeinträchtigungseffekte haben ihre Dauer verringert.
  • Schnellverschiebung: Dies prüft den Schaden, den Sie bei der Verwendung einer Fähigkeit, die Sie in eine andere Form verwandelt.
  • Natürliche Stärke: Verwandeln in einen Werwolf oder Werbear stärkt Sie auf der Grundlage Ihres Basislebens.
  • Erhöhte Sinne: Bei der Transformation erhalten Sie eine Schadensreduzierung gegen Eliten.

Schlüsselpassivknoten

  • Ursine Stärke: Sie gewinnen zusätzliche maximale Lebensdauer als Werbear und verursachen mehr Schaden, wenn es gesund ist.
  • BESTIAL RAMPAGE: Nachdem Sie die Werwolfsform verlassen haben, erhalten Sie Angriffsgeschwindigkeit und nachdem Sie die Werbearform verlassen haben, wird Ihr Schaden erhöht.
  • Wildheit der Lupin: Dieser passive sichert einen kritischen Streik mit Schadensfan, nachdem eine bestimmte Anzahl von Werwolffähigkeiten verwendet wurde.
  • Irden KURZE: Wenn Sie Feinde mit Erdfähigkeiten schädigen.
  • Perfekter Sturm: Mit diesem passiven werden Sie alle Ihre Sturmfähigkeiten beim Gebrauch Geist gewähren und ihren Schaden erhöhen, wenn Sie gefährdete, immobilisierte oder verlangsamte Feinde treffen.
  • Natur’S Fury: Wenn Sie diesen passiven freien.

Diablo 4 Rogue Skill Tree erklärte

Unter dir’Ich werde den Schurken finden Fertigkeitsbaum in Diablo 4:

Grundknoten

  • Belebender Streik: Ein Nahkampfangriff, der Schäden verursacht und Energieverletzungen erhöht.
  • Klingenverschiebung: Ein schneller Schubangriff, mit dem Sie sich auch durch Feinde bewegen können.
  • Stechen: Dies ist ein kurzer Distanzangriff, der Schaden verursacht und Feinde verlangsamen kann.
  • Herzseeker: Diese Fähigkeit schießt einen Pfeil, der einen Feind sucht und die Chance erhöht, einen kritischen Streik zu landen.
  • Kraftvoller Pfeil: Mit dieser Fähigkeit schießt Ihr Charakter einen mächtigen Pfeil, der Schaden verursacht und den Feind anfällig macht, sobald Sie den Feind dreimal getroffen haben.

Kernknoten

  • Sperrfeuer: Ihr Charakter schießt eine Flut von Pfeilen nach außen und jeder Pfeil hat die Chance, einen Feind abzuwehren.
  • Verdrehungsblätter: Dies ist eine Nahkampfkompetenz, die einen Feind mit Ihren beiden Klingen beeinträchtigt und Schaden verursacht und gleichzeitig den Schaden erhöht. Nach einiger Zeit kehren die Klingen zu Ihnen zurück, um Feinde auf dem Weg zu treffen.
  • Robust: Eine passive Fähigkeit, die enge Schäden von Ihnen reduziert.
  • Siphoning -Streiks: Ein Passiv, der Sie heilt, basierend auf Ihrem maximalen Leben, wenn Sie einen kritischen Streik auf enge Feinde landen.
  • Aufregung: Entfesselt eine Flut von Stichen und Slashes, die Feinde vor Ihnen treffen.
  • Durchdringungsschuss: Schießt einen Pfeil, der alle Feinde vor Ihnen trifft.
  • Stotterschritt: Erhöht Ihre Bewegungsgeschwindigkeit für einen bestimmten Zeitraum, wenn Sie kritische Streiks landen.
  • Schnellfeuer: Feuert eine Abfolge von Pfeilen ab.

Agility Skills Node

  • Schattenschritt: Ihr Charakter springt hinter einem Feind und sticht ihnen mit Schaden zu. Ihre Bewegungsgeschwindigkeit wird auch kurz erhöht.
  • Robust: Reduziert den Schaden, der durch Schäden über die Zeiteffekte verursacht wird.
  • Reaktive Verteidigung: Wenn Sie mit dem Verhüllen mit Kontrolle Beeinträchtigungseffekte, der von Ihnen einbezogene Schaden wird reduziert.
  • Calrops: Sie springen rückwärts und werfen Calrops, die Schaden anrichten und langsame Feinde haben.
  • Gehirnerschusse: Wenn Sie einen Feind zurückschlagen oder niederschlagen, erhalten Sie einen kleinen kritischen Streik -Chance -Buff.
  • Schnelle Gambits: Wenn Sie einen Feind benommen haben, wird Ihre Entweihungsabklingzeit reduziert.
  • Trickangriffe: Geben Sie Ihnen den Effekt, einen Feind niederzuschlagen, wenn Sie ihn mit einem kritischen Streik während des Benehmens treffen.
  • Waffenmeisterschaft: Gibt Ihnen einen Bonus, abhängig von der Waffe Typ Sie’re verwendet.

Rogue ist eine Klasse, die Ihnen die Werkzeuge gibt, um schnell Feinde zu platzen
Bildnachweis: Blizzard Entertainment/Eurogamer

Subterfuge -Knoten

  • Agil: Durch die Verwendung einer Abklingzeit wird Ihre Dodge -Chance erhöht.
  • Dunkelheit reparieren: Wenn Sie im Stealth -Modus sind, heilen Sie basierend auf Ihrem maximalen Leben.
  • Verschleierung: Stellt Sie in den Stealth -Modus.
  • Rauchgranate: Durch die Verwendung dieser Fähigkeit werfen Sie eine Granate, die Feinde für einen bestimmten Zeitraum dauert.
  • Giftfalle: Mit dieser Fähigkeit legen Sie eine Falle auf den Boden, der Feinde vergiftet.
  • Ausbeuten: Eine passive Fähigkeit, die den Schaden erhöht, den Sie an gesunden und verletzten Feinden verursachen.
  • Bosheit: Erhöht den Schaden an gefährdete Feinde.
  • Dunkler Leichentuch: Sie erhalten einige Stapel von Schatten, die Sie schützen und einen Schatten konsumieren, wenn Sie’Re Hit.

Einladungsknoten

  • Schattencrash: Schattenschaden hat die Chance, Feinde mit diesem passiven zu betäuben.
  • Schatten konsumieren: Wenn Sie einen Feind mit Schattenschaden töten, erzeugen Sie Energie.
  • Schattenversorgung: Sie erhalten zwei Stapel Schattenschaden, die ausgegeben werden, wenn Sie Ihre Kernfertigkeit oder Beweglichkeitsfähigkeiten nutzen. Feinde, die von Schattenschaden betroffen sind, explodieren, wenn sie sterben.
  • Giftanstrengung: Gibt Ihren nächsten beiden Angriffen die Auswirkung, Giftschäden und auch Vergiftungen zuzufügen.
  • Deadly Gift: Diese Fähigkeit erhöht Ihren Vergiftungsschaden.
  • Schwächende Toxine: Reduziert den Schaden, den vergiftete Feinde verlangt haben.
  • Alchemischer Vorteil: Ihre Angriffsgeschwindigkeit nimmt auf der Grundlage der vielen Feinde zu’ve vergiftet.
  • Kalte Veranlagung: Ihre nächsten beiden Angriffe verursachen Kaltschaden und kalt auch Feinde.
  • Kalte Finesse: Chillierte und gefrorene Feinde nehmen mehr Schaden an.
  • Schärfgewicht: Mit dieser Fähigkeit wird die Bewegungsgeschwindigkeitsreduzierung durch gekühlte Feinde erhöht.
  • Präzisionsverlagerung: Alle durchdrungenen Fähigkeiten erhalten einen kritischen Streik -Chance -Buff.

Ultimativer Knoten

  • Schatten schließen: Diese Fähigkeit schafft ein Schluss.
  • Innervation: Ihr Charakter kann bei der Landung eines glücklichen Treffers Energie gewinnen.
  • Alchimist’s Glück: Ihr nicht-physischer Schaden hat eine höhere Chance, glückliche Hits zu landen.
  • Zweiter Wind: Wenn Sie eine gewisse Energie ausgeben, erhalten Sie einen glücklichen Hit -Chance -Buff.
  • Trap -Meisterschaft: Wenn Sie Feinde mit einer Giftfalle oder einer Todesfalle beschädigen, erhalten Sie einen kritischen Streik -Chance -Buff gegen verletzliche und Menge Kontrolle LED -Feinde.
  • Todesfalle: Legt eine Falle auf den Boden, der alle Feinde in seiner Gegend Schaden zufügt.
  • Nachwirkungen: Die Verwendung Ihrer ultimativen Fähigkeiten regeneriert Energie.
  • Adrenalinrausch: Die Menge an Energie, die Sie beim Umzug wiederherstellen, wird erhöht.
  • Impetus: Das Bewegen erhöht Ihren nächsten Angriffsschaden.
  • Eile: Es gibt Ihnen entweder Bewegungsgeschwindigkeits -Buff oder Angriffsgeschwindigkeitsfan, je nachdem, wie viel Energie Sie haben.
  • Regen der Pfeile: Diese Fähigkeit ist ein Wirkungsgebiet, der Feinde mit Pfeilen schadet, die über einem Gebiet hinunterregen.

Schlüsselpassivknoten

  • Schwung: Mit dieser Fähigkeit gewähren Ihnen alle Ihre Cutthroat -Fähigkeiten einen Dynamikstapel.
  • Nahkampf: Dieser Passive gibt Ihnen Angriffsgeschwindigkeitsbonus, wenn Sie enge Feinde mit Schützen oder Cutthroat -Fähigkeiten beschädigen.
  • Präzision: Die Landung kritischer Streiks mit einer Kennzeichen -Fähigkeit gibt Ihnen Präzision, was Ihren kritischen Streikschaden pro Stack erhöht.
  • Schikanieren: Sie haben die Chance, Explosionen zu erstellen, wenn Sie schutzbedürftige Feinde direkten Schaden zufügen.
  • Belichtung: Diese passive Fähigkeit bietet die Möglichkeit, die Abklingzeiten der Trap -Fähigkeiten zu verringern und Elektrogranaten zu fallen, wenn Sie den von einer Ihrer Trap -Fähigkeiten betroffenen Feinde direkten Schaden zufügen.

Diablo 4 Nekromanten -Skill -Baum erklärt

Unter dir’Ich werde den Nekromant finden Fertigkeitsbaum in Diablo 4:

Grundknoten

  • Ernten: Dies ist ein Frontalangriff, der Feinde schädigt und Ihre Schadensreduzierung erhöht.
  • Zersetzen: Greift Feinde an und formen Sie Leichen, mit denen Sie die Schergen beschwören können.
  • Blutung: Schadet einem Feind Schaden, während er auch die Chance hat, eine Blutkugel zu bilden.
  • Knochenschilddiener: Schießen Sie Knochen auf Feinde, die sie beschädigen, und Sie können dabei eine Essenz gewinnen.

Kernknoten

  • Blutlanze: Durch die Verwendung dieser Fähigkeit werfen Sie eine Blutlanze auf Feinde, die ihnen Schaden verursachen.
  • Blutflut: Dieser Angriff zieht Blut von Feinden, schädigt sie und hat die Chance, eine Blut -Nova zu schaffen, die den Feinden mehr Schaden anrichtet.
  • Faule: Sie schießen eine Masse von Fehl.
  • Trennen: Ein Frontalangriff, der nach dem Rückkehr der Feinde zu Ihnen zurückkehrt, aber jetzt weniger Schaden verursacht.
  • Knochenspeer: Ein Knochenspeer wird aus dem Boden heraufbeschworen, durchdringende Feinde.
  • Nichtlebende Energie: Dieser passive erhöht Ihre maximale Essenz.
  • Unvollkommen ausgeglichen: Indem Sie diese Fähigkeit entsperrten, verursachen Sie Ihre Kernfähigkeiten mehr Schaden, kosten aber auch mehr Essenz.
  • Fleisch gehauen: Es besteht die Möglichkeit, eine Leiche zu schaffen, wenn Sie Feinde beschädigen, wenn Sie einen glücklichen Treffer landen.

Leiche und Macabre -Knoten

  • Blutnebel: Sie verwandeln sich in einen blutigen Nebel, der immun ist und Ihre Bewegungsgeschwindigkeit verringert. Sie beschäftigen Feinde und heilen aufgrund Ihres maximalen Lebens.
  • Knochengefängnis: Umgibt ein Ziel für einen bestimmten Zeitraum mit Knochen.
  • Leichexplosion: Sie explodieren die Leichen am Boden, um die umgebenden Feinde zu beschädigen.
  • Stachelpanzer: Gibt deinen Dornen.
  • Skelettkrieger -Meisterschaft: Diese Fähigkeit erhöht den Schaden und das Leben Ihrer Skelettkrieger.
  • Düstere Ernte: Wenn Sie eine Leiche konsumieren, erzeugen Sie mit dieser Fähigkeit Essenz.
  • Durch den Tod angetrieben: Wenn Sie eine Leiche konsumieren, erhalten Sie einen Schaden Buff.

Der Nekromanten kämpft gegen ihre Schergen
Bildnachweis: Blizzard Entertainment/Eurogamer

Fluchknoten

  • Eiserne Jungfrau: Von dieser Fähigkeit betroffene Feinde nehmen Schaden an, wenn sie Sie treffen.
  • Entmutigen: Durch die Verwendung dieser Fähigkeit schaffen Sie einen Bereich, in dem sich Feinde verlangsamt und weniger Schaden anrichten, während Sie sich darin befinden.
  • Tod’s Umarmung: Dieser Passive erhöht den Schaden, die sich von Ihnen nimmt und den Schaden für Sie verringert.
  • Schäden verstärken: Mit diesem passiven verursachen Sie verfluchten Feinden mehr Schaden.
  • Tod’s erreichen: Entfernte Feinde nehmen mehr Schaden an, wenn Sie diese Fähigkeit entsperrt haben.
  • Skelettmagier -Meisterschaft: Diese Fähigkeit zu haben, erhöht den Schaden und das Leben Ihrer Skelettmagier.

Leichnam & Makaberer Knoten

  • Leiche Ranken: Durch die Aktivierung dieser Fähigkeit werden Feinde an eine Position gezogen, in der sie fassungslos sind und Schaden nehmen.
  • Knochengeist: Mit all Ihrer Essenz zaubern du einen Geist, der nach Feinden sucht und explodiert, um dem Ziel und anderen Feinden in der Nähe von Schäden zu beschäftigen.
  • Grausamer repariert: Dieser passive erhöht die Heilung, die Sie erhalten.
  • Transfusion: Ihre Schergen können durch Ihre Blutkugeln geheilt werden.
  • Zusammengesetzliches Blut: Mit diesem passiven Erhalt erhalten Ihre Blutkenntnisse bei Ihnen einen Schadenserscheinungsbuff’wieder gesund.
  • Blutfluten: Blutkenntnisse verursachen mehr Übermächtigungsschäden und dieser Buff wird verdoppelt, wenn Sie’wieder gesund.
  • Vitalität abtropfen: Dieser Passive gibt Ihnen die Chance, wenn Sie einen glücklichen Treffer landen, um zu verstärken, wenn Sie mit Blutkenntnissen Feinde treffen.
  • Sensenmann’s Strang: Sie erhalten einen Bewegungsgeschwindigkeitsfan, nachdem Sie Feinde mit Dunkelheitsfähigkeiten beschädigt haben.
  • Düsternis: Beschädigende Feinde mit Dunkelheit Fähigkeiten erhöhen den Schaden, den sie Ihnen und Ihren Schergen annehmen.
  • Verkrüppelte Dunkelheit: Mit diesem passiven Fähigkeiten haben die Fähigkeiten der Dunkelheit die Möglichkeit, Feinde zu betäuben.
  • Terror: Durch diese passiven Fertigkeiten verursachen Ihre Dunkelheit Fähigkeiten mehr Schaden für verlangsamte, fassungslos oder immobilisierte Feinde. Dieser Effekt kann stapeln.
  • Serration: Es erhöht die kritische Streik -Chance Ihrer Knochenfähigkeiten, je nachdem, wie viel Essenz Sie beim Casting haben.
  • Zusammengesetzte Fraktur: Sie erhalten einen Schadensbusse, nachdem Sie Feinde mit Knochenfähigkeiten kritisch beeindruckt haben.
  • Schnelle Ossifikation: Die Abklingzeit Ihrer Knochenfähigkeiten wird verringert, basierend darauf, wie viel Essenz Sie ausgegeben haben.
  • Evulsion: Knochenkenntnisse verursachen schutzbedürftige Gegner kritischerer Streikschäden.

Ultimativer Knoten

  • Blutwelle: Indem Sie es wirken, erzeugen Sie eine Blutwelle, die Feinde schädigt und sie zurückschlägt.
  • Armee der Toten: Dieser Angriff ruft Skelette auf, die um Feinde explodieren.
  • Knochensturm: Sie und Ihr Golem sind von einem Sturm von Knochen umgeben, die Feinden Schaden zufügen.
  • Golem -Meisterschaft: Diese Fähigkeit erhöht den Schaden und das Leben Ihres Golems.
  • Inspirierender Anführer: Wenn Sie seit einiger Zeit gesund sind, erhalten Sie und Ihre Schergen einen Angriffsgeschwindigkeits -Buff.
  • Im Wesentlichen verbunden: Mit diesem passiven wird Ihr Skelettpriester Ihre anderen Schergen heilen.
  • Tod’s Verteidigung: Dieser Passive verhindert, dass Ihre Schergen mehr als einen bestimmten Prozentsatz ihrer maximalen Lebensdauer durch eine einzelne Schadensquelle verlieren.
  • Hellbent Commander: Indem Sie sich in der Nähe Ihres Dieners halten, erhöhen Sie den Schadensausgang in der Nähe.
  • Eigenständige: Wenn Sie diesen passiven haben, erhalten Sie mehr Schadensreduzierung, je nachdem, wie viele aktive Schergen Sie haben.
  • Gedenke des Todes: Es erhöht die Boni, die erhalten werden, indem sowohl Skelettkrieger als auch Magier geopfert werden.

Schlüsselpassivknoten

  • Kalan’S EDICT: Diese passive Fähigkeit erhöht Ihre Schergen’ Angriffsgeschwindigkeit, wenn Sie einige Zeit bleiben, ohne Schaden zu nehmen. Dieser Bonus kann verdoppelt werden, je nachdem, wie viele Schergen Sie haben.
  • Shadowblight: Schattenschaden läuft Schattenblatt an. Sie und Ihr Diener verursachen Feinden mit diesem Status mehr Schaden an.
  • Rathma’S Vigor: Dieser passive erhöht nicht nur Ihr maximales Leben, sondern garantiert dies nach Ihnen, nachdem Sie’Ich war seit einiger Zeit gesund, Ihre nächste Blutkenntnis ist überwältigt.
  • Verdichtung Essenz: Ihr Schaden für die Knochenkenntnisse nimmt aufgrund einer gewissen Essenz zu, die Sie haben, wenn Sie die Fähigkeit besetzen.

Genießen Sie Ihre Zeit spielen Diablo 4!

How do you rate Diablo 4 Alle Geschicklichkeitsbäume erklärt ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *