AMD Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X Bewertung: Eliminierung des Gaming Vorteils von Intel

Startseite » Artikel » AMD Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X Bewertung: Eliminierung des Gaming Vorteils von Intel
17. Januar 2024
8 minutes
55

By Jhonny Gamer

Wir haben die Ryzen-Prozessoren von AMD für ihre hohen Kernzahlen und ihren hervorragenden Wert geliebt, aber sie hatten seit ihrer ersten Generation eine große Schwäche: schlechtere Spiele als Intel aufgrund langsamerer Kerngeschwindigkeiten. Jede nachfolgende Ryzen -Veröffentlichung hat die Lücke eingeschränkt, aber Intel hat die Spielekrone mit düsterer Entschlossenheit festgehalten – bis heute. Die neue Ryzen 5000-Prozessor-Aufstellung von AMD hat sich in Bezug.

In diesem Stück werden wir die beiden Zen 3-Chips überprüfen, die wir vor dem Start erhalten haben: The Mid-Range Ryzen 7 5800X und The High-End Ryzen 9 5900X. (Der Mainstream Ryzen 5 5600X und Flaggschiff Ryzen 9 5950X sollte in einer bevorstehenden Rezension detailliert sein.)

Möchten Sie Ihre CPU aktualisieren? Wir haben zusammengefasst, wo wir Ryzen 5000 in den USA und Großbritannien kaufen können.

Wir werden sie durch unsere CPU-Benchmarking-Suite durchführen, die ursprünglich beweisen sollte, dass selbst Intels damals-Flagship, der Core i7 8700K, nicht alle Spiele mit 60 fps laufen konnte. Es ist einfach so passiert, dass diese Suite auch Ryzens Spielmängel mehr hervorgehoben hat als die meisten Benchmark -Sequenzen in Dosen, die anderswo verwendet wurden.

Wie können AMD also eine so große Leistungsverschiebung von Ryzen 3000 auf Ryzen 5000 beanspruchen, wenn man bedenkt, dass beide Prozessorlinien mit demselben 7 -nm -Prozess durchgeführt werden?? Obwohl es hinter den Kulissen viele Veränderungen gab, ist ein Hauptgrund, dass Zen 3 -Kernkomplexe jetzt jeweils bis zu acht Kerne enthalten und nicht die bis zu vier Kerne, die wir auf Zen 2 gesehen haben. Das bedeutet, dass sechs und acht Core-Designs, wie die Ryzen 5600x und 5800x, niemals Daten über die relativ langsame Infinity-Stoffschnittstelle senden müssen, um einen entfernten Kern zu erreichen, während größere Designs wie die 5900x diese Leistungsstrafe zumindest weniger häufig annehmen. Dies bedeutet auch, dass alle acht Kerne in einem Zen 3 CCX Zugriff auf dieselbe 32 MB L3 -Cache haben, verglichen mit Zen 2, wobei der 32 MB zwischen den beiden Komplexen aufgeteilt wurde. Da es sich um architektonische Veränderungen handelt, musste AMD nicht mehr Strom in den Chip drücken, so.



CPU -Design
Schub
Base
Zwischenspeicher
TDP
UVP
Ryzen 5950x

Ryzen 5900x

Ryzen 5800x

Ryzen 5600x

Ryzen 3950x

Ryzen 3900x

Ryzen 3800x

Ryzen 3700x

Ryzen 3600x

Ryzen 3600

Zen 3 16c/32t 4.9GHz 3.4GHz 72 MB 105W $ 799
Zen 3 12c/24t 4.8GHz 3.7GHz 70 MB 105W $ 549
Zen 3 8c/16t 4.7GHz 3.8GHz 36 MB 105W $ 449
Zen 3 6c/12t 4.6GHz 3.7GHz 35 MB 65W $ 299
Zen 2 16c/32t 4.7GHz 3.5GHz 72 MB 105W $ 749
Zen 2 12c/24t 4.6GHz 3.8GHz 70 MB 105W $ 499
Zen 2 8c/16t 4.5GHz 3.9GHz 36 MB 105W $ 399
Zen 2 8c/16t 4.4GHz 3.6GHz 36 MB 105W $ 329
Zen 2 6c/12t 4.4GHz 3.8GHz 35 MB 95W 249 $
Zen 2 6c/12t 4.2GHz 3.6GHz 35 MB 65W $ 199

Wir werden später detaillierter detaillierter diskutieren, aber im Moment ist es erwähnenswert, dass jeder dieser Ryzen 5000 Prozessoren zu einem Startpreis von 50 US -Dollar über seine Vorgänger debütiert. In Kombination mit der Tatsache, dass Ryzen der dritten Generation solide reduziert wurde – wenn das Angebot es zulässt – in den letzten zwölf Monaten, und Sie möchten einen erheblichen Preisunterschied zwischen aktuellen und der nächsten Generation für Angebote der nächsten Generation betrachten. Zum Beispiel sitzt der Ryzen 3900X derzeit bei £384 bei Amazon UK, nach seinem Startpreis von £499 und die neuen 5900x -Kosten £510 bei Vorbestellung. Das ist eine 25 -prozentige Marge, und es könnte sich gut ausdehnen, wenn der neue CPUs nicht ausreichend versorgt wird. Wir werden also eine entsprechende Leistung von 25 Prozent oder in der Tat etwas in der Nähe sehen?

Lassen Sie uns dies beantworten, indem wir kurz unser Test -Setup besprechen, bevor wir einige Ergebnisse der Erstellung von Inhalten betrachten und uns dann in die Gaming -Benchmarks einziehen. Wir haben jeden Prozessor auf unserer Standard -Windows 10 -Installation getestet, die auf die neueste Version (2004) aktualisiert wurde, um sicherzustellen. Die neuesten AMD -Chipsatz -Treiber wurden ebenfalls installiert. Jede App und jedes Spiel, die wir getestet haben von Box bereitgestellt.

Wir haben unsere Ryzen 5000-Tests am ASUS ROG Crossfire 8 x570 Motherboard durchgeführt, eine von vier verfügbaren Optionen mit kompatiblen Biosen vor dem Start. Zusätzliche AMD-Tests am Asus Rog Strix B550-F Gaming Wi-Fi. Für unsere Intel-Chips haben wir das MSI MPG Gaming Carbon WiFi verwendet, wobei unsere Ergebnisse der neunten Generation am Asus Rog Maximus 11 extrem.

In allen Fällen haben wir g verwendet.Skill Trident Z Royal 3600MHz CL16 RAM, auf sein XMP -Profil im BIOS eingestellt, eine Spezifikation, die den aktuellen Sweet Spot triff. Overclocker und Alphacool sorgten für die Eisbaer Aurora 240 mm AIO -Flüssigkühler, die für unsere Tests verwendet werden, während unser PSU eine 850 -W -Einheit von Gamer Storm ist. Schließlich verwendeten wir ein Nvidia RTX 2080 TI für unsere Tests, da RTX 3080 -Karten kurzerhalt bleiben.












Rechts – mit dieser Präambel aus dem Weg gehen wir in die Ergebnisse der Inhaltserstellung ein. Wir haben die beiden Ryzen 5000 -Prozessoren getestet, die uns in zwei Szenarien gegen eine Auswahl von Intel- und AMD Patreon Videos in beide h.264 und h.265 (HEVC) -Formate mit der Handbremsvideo -Transcoder -App.

Cinebench testet sowohl eine einzelne als auch multi-thread-Leistung und beweist oft einen guten Prädiktor für Trends, die wir in den späteren Spielergebnissen sehen werden. AMD versprach eine erhöhte Single-Kern-Leistung, und von George hat sie genau das zur Verfügung gestellt. Die 625- und 638 Single-Core-Ergebnisse, die von den Ryzen 5800X und 5900X verzeichnet wurden.

Die Leistung von Multi -Threaded hier ist ebenfalls beeindruckend hoch, wobei der 6185 -Score von dem 5800 -fachen verwaltet wird, der den 3900x 7032 sehr nahe kommt – trotz des neuen Chips mit 50 Prozent weniger physischen Kernen. Es befindet sich auch in Spuckenabstand von 10900K, einer 10-Kern-CPU, die auch für seine großartige Single-Core-Leistung bekannt ist, die eine Punktzahl von 6337 verwaltet. Der 5900x verwaltet 8564 im selben Test, ein leistungsstarkes Ergebnis, das die 10900k um 35 Prozent übersteigt. Dies ist ein starker früher Indikator dafür, dass diese CPUs den großen Ansprüchen von AMD erfüllen werden.

CB R20 1T
CB R20 mt
Hb h.264
HB HEVC
HEVC -Leistungsgebrauch
Ryzen 9 5900x

Ryzen 7 5800x

Ryzen 9 3950x

Ryzen 9 3900xt

Ryzen 9 3900x

Ryzen 7 3800xt

Ryzen 7 3700x

Ryzen 5 3600x

Ryzen 3 3300x

Ryzen 3 3100

Ryzen 7 2700x

Ryzen 5 2600

Kern I9 10900K

Core i5 10600k

Kern I9 9900K

CORE I7 9700K

CORE I5 9600K

638 8564 60.49fps 25.42fps 219W
625 6185 43.72fps 19.41fps 214W
514 9249 64.73fps 25.59fps 296W
538 7101 51.91fps 20.49fps 221W
514 7032 51.80fps 20.29fps 228W
540 5164 37.14fps 15.83fps 177W
494 4730 35.05fps 14.67fps 152W
490 3705 27.54fps 11.81fps 149W
503 2577 18.89fps 8.25fps 120W
449 2328 17.32fps 7.44fps 118W
408 3865 27.31fps 10.04fps 224W
399 2810 20.39fps 7.09fps 130W
545 6337 45.55fps 19.43fps 268W
493 3587 26.40fps 11.84fps 177W
520 5090 37.87fps 16.22fps 266W
486 3759 28.77fps 13.12fps 171W
450 2603 20.70 fps 9.46fps 132W

Betrachten Sie die Handbremsergebnisse, in denen wir ein MP4 -Video nach H transkodieren.264 und HEVC unter Verwendung des Produktionsstandards -Voreinsatzes und der CRF 18 -Qualitätsumgebung. Es ist eine ähnliche Geschichte, bei der für Ryzen 5000 wichtige Steigerungen auf der ganzen Linie sind. Die HEVC -Encode -Rate der 5900X -Encode von 25.42fps verbindet den 3950x effektiv bei 25.59FPS, ein verrückter Putsch, der bedenkt, dass der 3950x ein 16-Kern-Teil ist und der 5900x nur 12 hat. Die h.264 Die Ergebnisse sind etwas mehr entfernter, wobei der 5900x 60 verwaltet wird.49 fps zum 3950x 64.73 fps, aber es ist immer noch ein angesehener 17 Prozent gegenüber 51 erhöht.80 fps, wir haben letztes Jahr für die 3900x gesehen.

Wir haben auch den Stromverbrauch in diesen Tests gemessen, was diese Erfolge noch beeindruckender macht. Die Ryzen 5900X erzielten sein hervorragendes HEVC -Ergebnis mit dem bei 220 W gemessenen Gesamtsystemverbrauch im Vergleich zu 214 W für den 5800x, fast 300 W für den 3950x und 268W für die 10900k.

Dies sind beeindruckende Ergebnisse. Lassen. Wir werden jeden Chip in einer Reihe von Spielen bei 1080p, 1440p und 4K testen, wo wir die größten Unterschiede bei 1080p sehen, da wir in diesem Szenario am meisten CPU-gebunden sind.

Jeder Prozessor wurde mit dem RTX 2080 Ti kombiniert, da unsere aktuelle Arbeitsbelastung mit dem RTX 3080, der ohnehin bleibt, keinen vollständigen Wiederholungstest erlaubt hat. Diese Ergebnisse sollten immer noch aufschlussreich sein, selbst wenn Sie sich in einer langsameren GPU befinden, da wir auch von Mainstream -GPUs bei 1080p ähnliche Leistungslücken erwarten würden. Um Ihnen einen Kontext zu geben, bietet ein RTX 2080 TI bei 4K (wie hier getestet) eine ungefähr gleichwertige Leistung zu einem GTX 1660, der bei 1080p ausgeführt wird. Höhere Auflösungen wie 1440p und 4K sollten stärker von der GPU -Leistung abhängig sein – insbesondere in den herausfordernden Spielszenen, die wir ausgewählt haben -, aber Unterschiede von CPU zu CPU können immer noch hochgeschnitten werden. Sehen Sie sich also den gesamten Bereich der Ergebnisse an. Ebenso empfehlen wir Ihnen, sich andere Ryzen 5000 -Bewertungen auf YouTube und das Web anzusehen, um ein umfassenderes Verständnis dafür zu erlangen.

Lassen Sie uns mit all dem sagen, fangen wir an!

AMD Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X Analyse

  • Einführung, Hardware -Aufschlüsselung, Testsystem [diese Seite]
  • Gaming -Benchmarks: Assassin’s Creed Odyssey, Schlachtfeld 5, Far Cry 5
  • Gaming -Benchmarks: Crysis 3, Metro Exodus, Königreich COME DERVORANCE, Der Witcher 3
  • Gaming -Benchmarks: Speicherbandbreite Analyse
  • AMD Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X: Das Digital Foundry -Urteil

How do you rate AMD Ryzen 9 5900X und Ryzen 7 5800X Bewertung: Eliminierung des Gaming Vorteils von Intel ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *