Entwickler von kontroverser Drittanbieter Call of Duty: Warzone App, die gezwungen ist, Änderungen vorzunehmen, nachdem die Spieler es verwendet hatten, um SBMM zu betrügen

Startseite » Artikel » Entwickler von kontroverser Drittanbieter Call of Duty: Warzone App, die gezwungen ist, Änderungen vorzunehmen, nachdem die Spieler es verwendet hatten, um SBMM zu betrügen
23. April 2024
4 minutes
27

By Jhonny Gamer

Der Entwickler eines umstrittenen Drittanbieters Call of Duty: Warzone App, mit der Sie das K/D -Verhältnis Ihrer Lobby sehen können, bevor ein Match beginnt.

Warzone Der Begleiter ist angeblich eine App, um den Spielern eingehende Statistiken anzuzeigen und potenzielle Betrüger in einer Lobby zu markieren. Aber es wurde ein heißes Thema innerhalb der Call of Duty Community kürzlich, als es aufgetaucht ist, zeigt sie auch das K/D -Verhältnis aller Spieler in einer Lobby, bevor ein Match beginnt. Das ist nichts Warzone tut offiziell.



Die Spieler verwendeten die App, um sich vor Beginn eines Spiels aus ungünstigen Lobbys zurückzuziehen – effektiv betrogen Warzone’s Skill-basierte Matchmaking-System. Seine Verwendung für Stream -Sniping und für Betrug im Wettbewerb Call of Duty Community wurde ebenfalls als Anliegen aufgeworfen.

Jared, Content Creator für die Esport -Organisation XSetGaming, ging zu Twitter, um zu sagen. „Warzone ist kalkiert „, fügt hinzu:“ Diese App ruiniert das Spiel vollständig und macht jetzt viele Dinge sinnvoll.“

Ja, es ist offiziell Warzone ist kreidet

Diese App ruiniert das Spiel vollständig und macht jetzt viele Dinge sinnvoll Bild.Twitter.com/6J5HWyktvw

— Jaredfps (@jaredfps) 3. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Warzone Der Begleiter wird von einem Team namens COD -Statistiken hergestellt und ist auf seiner Website erhältlich. Dmitry Shymko, Eigentümer der App- und Kabeljau-Statistiken, teilte Eurogamer mit, dass ein Patch gestern ausgestellt wurde, was bedeutetNur am Ende des Spiels. Zusätzlich zeigen einige Statistiken in den Übereinstimmungen relative Werte anstelle von absoluten Werten.

„Was ein bisschen traurig ist, ist, dass der größte Teil der Diskussion darauf konzentriert ist, Wege zum Missbrauch zu finden, aber nicht um die Vorteile und positive Seiten der App“, sagte Shymko, sagte Shymko.

„Betrüger sind eines der schlimmsten Probleme von Warzone und Online -Spiele insgesamt. Wir wollten der Community helfen und die Spieler hervorheben, die in ihren vorherigen Spielen extrem hohe Metriken haben und gleichzeitig ein Instrument für die Spieler geben, um zu sehen, dass sie für den glücklichen Schuss sterben könnten. Außerdem können solche Spieler während des Spiels genauer gespeichert werden, damit Benutzer sie melden können, wenn sie echte Betrüger erkennen. Die App hat auch viele Funktionen, die die Dynamik der Spieler, jede Fähigkeit verfolgen und ihm helfen, besser zu werden.

„Durch das Verständnis der Bedeutung der Diskussion haben wir uns jedoch entschlossen, uns in unserer App zu ändern, um den Platz für jegliche Art von Missbrauch zu verkürzen. Informationen zu Lobby-Spielern werden erst nach dem Aufwärmen angezeigt, und der durchschnittliche K/D-Wert der Lobby-K/D wird nur am Ende des Spiels angezeigt und der durchschnittliche K/D-Wert der Lobby-K/D wird nur am Ende des Spiels angezeigt. Diese Änderungen wurden heute bereits in unserer App implementiert.“


Diese Änderung hat einen wichtigen Auswirkungen Warzone Begleiter, um potenzielle Betrüger vor Beginn eines Spiels zu kennzeichnen – eines seiner Schlüsselmerkmale.

„Ich glaube, dass es immer noch eine gute Idee sein kann, zumindest Informationen darüber zu lassen, wer während des Aufwärmens ein potenzieller Betrüger ist, aber im Moment möchten wir mehr Feedback von Benutzern und was sie über diese Option denken“, sagte Shymko.

Warzone Der Begleiter ist auch über Overwolf, eine Engine für Gaming -Apps und Mods erhältlich. Uri Marchand, der CEO und Mitbegründer von Overwolf, sagte Eurogamer, er habe die Entwickler der App kontaktiert, um sie zu bitten, sie zu patchen.

„Bei Overwolf können unsere Apps Informationen, Lebensqualität, visuelle Komfort, bessere Benutzeroberfläche und vieles mehr liefern – aber sie werden das Gleichgewicht eines Spiels niemals neigen“, sagte Marchand gegenüber Eurogamer. „Als wir auf den Vorteil des COD -Statistiks von Reverse Boosting informiert wurden. Overwolf und alle Apps auf der Plattform haben die Verantwortung, das Fairplay zu schützen, und dies wird erreicht, indem sie sicherstellen.“

Warzone befindet sich im Moment an einem etwas beunruhigten Ort, wobei einige Aktivitäten über einen Mangel an Kommunikation, anhaltende Betrugsprobleme und die Integration von kritisieren Black Ops Waffen des Kalten Krieges, dessen letztere einen signifikanten Einfluss auf das Meta hatte.

Warzone – sowie Infinity Wards Moderne Kriegsführung und Treyarch’s Black Ops Kaltkrieg – sind alle unter Beschuss geraten (SBMM), das einen „umgekehrten Boosting“ -Schraze ausgelöst hat-dh absichtlich im Sterben, um sich negativ auf Ihr K/D zu beeinflussen und wiederum in niedrigqualifizierten Lobbys zu landen.

How do you rate Entwickler von kontroverser Drittanbieter Call of Duty: Warzone App, die gezwungen ist, Änderungen vorzunehmen, nachdem die Spieler es verwendet hatten, um SBMM zu betrügen ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *