Embracer hat jetzt 8% des Personals entlassen

Startseite » Artikel » Embracer hat jetzt 8% des Personals entlassen
22. April 2024
2 minutes
36

By Jhonny Gamer

Embracer hat acht Prozent seiner Belegschaft entlassen, da sein Umstrukturierungsprogramm „reife Phasen“ erreicht, die erreicht werden.

Das Unternehmen hat heute seinen jüngsten Finanzbericht veröffentlicht, in dem der Nettoumsatz um 4 Prozent gestiegen ist. Dies ist jedoch hauptsächlich zu seinen Tabletop -Spielen und Unterhaltungsabteilungen zurückzuführen. Der Nettoumsatz von PC- und Konsolenspielen ging um fünf Prozent zurück.

Im dritten Quartal entließ das Unternehmen 483 Personen, was bedeutet.

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten
Tomb Raider I -III REMASTERED – Ankündigen Sie einen Trailer an |PS5 & PS4 -SpieleBeobachten Sie auf YouTube

„In gruppenweiter Anstrengung mussten unsere Unternehmen und Studios schwierige Entscheidungen treffen, insbesondere darüber, wie sie sich von Teammitgliedern trennen mussten“, sagte Mitbegründer und CEO Lars Wingefors. „Insgesamt haben wir seit Beginn des Programms unsere weltweite Belastung um 8 % der Belegschaft reduziert.“

Embracer hat immer noch einige „einige größere strukturierte Veräußerungsprozesse“, und sein „Übersteuerungsprinzip“ besteht darin, den Aktionärswert in einer bestimmten Situation immer zu maximieren „.

Wingefors gab auch zu, dass das Unternehmen bis Ende März wahrscheinlich nicht das Ziel des Umstrukturierungsprogramms unter SEK 8 Mrd. Nettoverschuldung in Nettoverschuldung erreicht.

Darüber hinaus hat Embracer seit April 2023 29 unangekündigte Projekte abgesagt. Der Bericht listet einen Rückgang der unangekündigten Projekte von 153 auf 124 auf, obwohl eine Präsentation zusammen mit dem Bericht insgesamt 22 Projekte in diesem Geschäftsjahr abgeschrieben wurden. Es ist unklar, was mit den verbleibenden sieben passiert ist, was vielleicht keine Finanzen hatte.

Mit Blick auf die Zukunft hat Embracer eine Reihe bemerkenswerter Veröffentlichungen, die sich auf das nächste Quartal auswirken werden, einschließlich allein im Dunkeln, Tomb Raider 1-3 Remastered, Lightyear Frontier und mehr.

Der Star Wars: Ritter der alten Republik Remake bleibt trotz unruhiger Entwicklung auf seiner Liste der bevorstehenden Spiele.

Entlassungen haben die Nachrichten in den letzten Monaten dominiert, insbesondere von Embracer im Rahmen ihres Umstrukturierungsprogramms im Juni im vergangenen Juni angekündigt.

Neue Welt interaktiv, Schwarzwaldspiele, und Eidos Montreal gehören zu den zuletzt betroffenen, wobei ein Deus Ex -Spiel abgesagt wird dabei.

How do you rate Embracer hat jetzt 8% des Personals entlassen ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *