Elden Ring Shadow of the Erdtree stammt aus der „größten Expansion“ aller Zeiten

Startseite » Artikel » Elden Ring Shadow of the Erdtree stammt aus der „größten Expansion“ aller Zeiten
19. April 2024
5 minutes
32

By Jhonny Gamer

Elden Ring DLC Expansion Shadow of the Erdtree hat endlich einen Veröffentlichungsdatum: 21. Juni.

Von Soft -Chef Hidetaka Miyazaki sagte gegenüber Eurogamer, dass dies die größte Erweiterung ist, an der das Unternehmen jemals gearbeitet hat.

Die Ankündigung wird mit einem neuen Trailer geliefert, den Sie unten sehen können.

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten
Elden Ring: Schatten des Erdtree -Trailers.Beobachten Sie auf YouTube

Miyazaki gab Eurogamer weitere Einzelheiten zur Erweiterung und bestätigte, dass Game of Thrones -Autor George R. R. Martin hat kein frisches Material bereitgestellt.

„In Bezug. „Der DLC -Schatten des Erdtree basiert auf einem Teil dieses ursprünglichen Mythos, den er für uns geschrieben hat. Es ist kein brandneuer Mythos, dass er speziell für Shadow of the Erdtree geschrieben hat. Er hat nichts Neues geschaffen, das das Design der DLC beeinflusst hat. Es ist einfach weiter.“

Die Ideen für die DLC begannen sich am Ende von zu bilden Die Entwicklung von Elden Ring, da es verbleibende Ideen gab, die „eindeutig nicht in“ passen „und als DLC sinnvoller werden würden. Die Entwicklung begann dann zu den Zeit -Updates und Patches für das Basisspiel, die begonnen hatten, sich niederzulassen.

Was können wir also von Shadow of the Erdtree erwarten?? Im Vergleich zu früheren Spielen sagte Miyazaki, dass dieser DLC „unsere bisher größte Expansion in Bezug auf das Gesamtvolumen“ sei „.


Miyazaki spricht Elden Ring: Schatten des Erdtree mit Eurogamer.

Es findet in einem brandneuen Bereich einer brandneuen Karte statt, die eine ähnliche Struktur wie das ursprüngliche Spiel umfasst: Feldbereiche, Legacy Dungeons und andere Dungeons mit unterschiedlichem Maßstab. „In Bezug auf die reine Oberfläche könnten Sie sich im Basisspiel etwas Größeres als nur einklavt“, sagte Miyazaki.

Von STOFT hat auch seinen Ansatz zum Felddesign entwickelt. Zuvor war die Kluft zwischen Feld- und Dungeon -Gebieten sehr unterschiedlich. „Dieses Mal wollten wir eingehender werden und ein dichteres und reichhaltigeres Design mitbringen, das diese Art von Layout etwas nahtloser zusammenbringt“, sagte Miyazaki. „Es gibt natürlich große offene Bereiche, es gibt natürlich Legacy Dungeons, aber wir haben auch mit etwas mehr dazwischen experimentiert, um ein vielfältigeres Gameplay-Erlebnis mitzubringen.“

Darüber hinaus werden über 10 neue Bosskämpfe sowie viele neue Waffen, Ausrüstung und Fähigkeiten zu finden sein. Und acht neue Waffenkategorien wurden hinzugefügt, um neue Waffenarten zu berücksichtigen.


Zwei Elden Ring Charaktere kämpfen es aus, wobei die rechte Figur springt und die linke Seite vom Schatten des Erdtree tritt
Eine Flut von Tritten. |Bildnachweis: Fromsoftware

Erweiterungen für frühere Spiele sind bekannt dafür, dass sie die Schwierigkeit erhöhen – besonders die alten Jäger von Bloodborne. Miyazaki erklärte, der Schatten des Erdtree werde auf einem ähnlichen Stand wie am Ende des Spiels von sein Elden Ring, obwohl sich der allgemeine Ansatz zur Herausforderung nicht geändert hat.

„Wir wollten diese herausfordernden Begegnungen und bedrohlichen Bedrohungen liefern, und um dies zu tun, wollten wir dem Spieler viel Freiheit des Ansatzes geben“, sagte er. „Wir wollten, dass sie sich frei fühlen, wie sie sich entscheiden und wann sie sich nähern und diese Schwierigkeiten angehen möchten.“

Miyazaki erwähnte ausdrücklich den berüchtigten Malenia -Bosskampf – ein äußerst schwieriger, aber optionaler Kampf. „Spieler, die in unseren Spielen nach dieser Herausforderung suchen, werden auch im DLC eine Herausforderung finden“, sagte er.

Es wurde ebenfalls ein neues Fortschrittselement für diesen DLC -Bereich implementiert, was die Freiheit der Spieler weiter verstärkt, wegzugehen, aufzusteigen und später zurückzukehren.

Nach dem Trailer zu urteilen, wie viele vermutete Schatten des Erdtree der Geschichte von Miquella – Malenias Bruder – folgen. „Ich nehme an, Sie sind auch daran interessiert zu wissen, welche Art Miquella hier macht“, sagt der Erzähler. Aber ist Miquella wirklich diese Art?


Nahaufnahme eines Schattens des Erdtree -Bosses - ein großartiges gehörntes Tier mit langen Haaren
Ich kann es kaum erwarten, gegen dieses Ding zu kämpfen. |Bildnachweis: Fromsoftware

Es wird auch erwähnt, dass das Reich von Shadow über einen verwelkten Arm zugegriffen wird, was möglicherweise auf den neuen Bereich hinweist, den wir erforschen werden.

Darüber hinaus sehen wir eine Vielzahl neuer Umgebungen – verspottete Grasland, feurige Höhlen, mystische Ruinen – sowie einige großartige neue Bosse. Ich mag besonders die gehörnte tiergeführte humanoide Sache, die auf den Spieler springt, rauchige Atem ausstößt und Blitz beschwört.

Natürlich musste ich Miyazaki fragen, ob Shadow of the Erdtree erneut einen vergifteten Sumpf enthalten wird.

„Mit einem Wort, ja“, sagte er. „Aber das war für mich nach dem Erstellen des Basisspiels tatsächlich ein Punkt der Selbstbeobachtung. Erst nachdem ich es geschaffen hatte, wurde mir klar, dass ich wirklich gerne vergiftete Sümpfe kreiere. Und das war ein kleiner Ort der Selbstbeobachtung und Reflexion für mich. Wenn die Spieler also den vergifteten Sumpf im DLC erreichen, werden sie ein wenig von dieser Retrospektion spüren.“

Shadow of the Erdtree wird am 21. Juni auf allen Plattformen veröffentlicht. Könnte ein blutbetriebes Remake danach kommen, vielleicht auf PlayStation 6? Wir haben auch Miyazaki danach gefragt.

How do you rate Elden Ring Shadow of the Erdtree stammt aus der „größten Expansion“ aller Zeiten ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *