Elden Ring: Die besten Rune Farming Spots und Orte

Startseite » Artikel » Elden Ring: Die besten Rune Farming Spots und Orte
22. April 2024
8 minutes
34

By Jhonny Gamer

Elden Ring Runenzucht Hilft Ihnen, eine Menge der weltweiten Währung zu erhalten – die zum Aufnehmen verwendet wird, Artikel kaufen oder Ihre Ausrüstung aktualisieren – schnell.

Sie werden entweder durch Besiegen von Feinden oder als Gegenstände auf der ganzen Welt gewonnen, und Sie werden auch das, was Sie tragen, fallen lassen, falls Sie sterben, wenn Sie sterben,.

Während die größere Freiheit, vor dem Kampf wegzulaufen.

Sie könnten versucht sein, sich auf die Trolle zu konzentrieren, die einschüchternd sein können, aber auch 1.000 Runen beibringen oder einen Platz mit einer hohen Konzentration von Zielen auswählen können, obwohl es gewarnt werden kann, dass es leicht ist, von einer Menge zu überwältigen.

Diese Seite deckt einige der ab am besten Elden Ring Rune Farming Orte Über das Spiel über das Spiel, das Ihre Reise in den Ländern zwischen so viel einfacher erleichtert.

Auf dieser Seite:

Auf der Suche nach einer Richtung? Unser was zuerst zu tun in Elden Ring , Elden Ring Vorgehensweise, Standort der Grace -Standorte und Hauptbosse in Ordnung Seiten können helfen.


Elden Ring Nebenquests für Dummies: Nebenquests, die Sie tun müssen

Elden Ring Rune Farming Spot in Stormhill

Der erste und schnellste landwirtschaftliche Ort für Farm Runes befindet sich auf Stormhill, westlich von Limgrove, was zugänglich ist, sobald Sie Zugang zu Pferdetorrent haben Nach dem ersten Treffen mit der Melina an einem Ort der Gnade.

Während es sicherer sein mag, die beiden geketteten Trolle zu bekämpfen, die die Karawane (und die Feinde dahinter) ziehen, wenn Sie durch den Westen reiten, entlang des Hauptweges zur Torfront, Es gibt einen Ort, an dem Sie fünf Trolle gleichzeitig bekämpfen können – Auf diese Weise werden Sie insgesamt 5.000 Runen (1.000 Runen pro Troll) einsetzen.





Um diesen Teil von Stormhill zu erreichen, folgen Sie der Klippengesicht entlang des Ostens des Gatefront -Gnadensortes und Sie werden zu einer Luftströmung kommen, die Torrent springen kann, um die Spitze von Stormhill zu erreichen.

Seien Sie vorsichtig, dass Trolle ziemlich einschüchternd sind und hart treffen – besonders wenn Sie niedrig sind – und wenn Sie die Hälfte ihrer Gesundheit abgenommen haben. Kurz gesagt – dies ist keineswegs ein sicherer Farmlauf.





Ihre Möglichkeit ist es, sie jeweils auf eine Zeit zu nehmen oder zwei gleichzeitig zu ködern. Wenn sich die Angriffe der Trolle gegenseitig verletzen können, können Sie versuchen, Torrent zu verwenden, um ihnen den Runaround zu geben, während ihre Arme und dann ihre Schwerter die Arbeit für Sie erledigen.

Dies besteht jedoch ein Risiko dafür, denn wenn Sie etwas zu weit weg fahren, können Trolle einen brüllenden Windangriff entfalten. Wir würden uns darauf hinweisen, alle fünf Trolle gleichzeitig zu ködern! Stellen Sie bei Ihrem ersten Versuch jedoch sicher, einen Troll zu könen, um eine Statue in der Gegend zu zerstören, um sechs Smithing Stones zu sammeln (1) Um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Waffe zu verbessern.

Elden Ring Rune Farming Spot in Caelid

Obwohl Caelid ein erschreckendes Gebiet ist, um sie früh zu reisen, hat es auch Elden Ring’s Beste und lustigste Rune Farming Spot, und es ist möglich, gleich am Anfang dorthin zu gelangen, obwohl es ein bisschen mehr Arbeit dauert, und wir empfehlen Ihnen, den Pferd Torrent freizuschalten Erste.


Caelid schnell zu erreichen, Östlich von Limgrave, aber um schnell dorthin zu gelangen, gehen. Dort finden Sie Schritte, die Sie mit einigen Ratten unter die Ruinen führen. Töte sie und öffne die Tür vor uns, um eine Schatzkiste zu finden.





Dies ist jedoch eine Trick-Truhe, und wenn Sie öffnen, erscheint Rauch und transportiert Sie den ganzen Weg in den Crystal-Tunnel von Sellia!

Natürlich sind die Feinde hier ziemlich hoch, einschließlich einiger, die starke magische Zauber wirken können, aber Sie können einen Weg nach unten folgen, wo Sie den Tunnelort der Gnade finden werden. Folgen Sie dem Weg von hier aus, bis Sie feststellen, dass Sie unter einem gruseligen blutroten Himmel nördlich von Caelid sind.





Während Sie den Bereich an Ihrer Gefahr erkunden können, empfehlen wir, nur weiter nach Süden zu fahren, von wo aus Sie an anderen Gnadenorten sind, was die Reise etwas überschaubarer macht. Das Fahren von Torrent hilft auch, insbesondere, wenn Sie wahrscheinlich einige Sümpfe überqueren, die Sie mit scharlachroten Fäule verursachen, wenn Sie versuchen, zu Fuß durchzuwaten.

Sobald Sie südlich von Caelid erreicht haben, finden Sie einen Gnadenort für den unpassierbaren Greatbridge, der zu Redmane Castle im Südosten führt. An dieser Stelle der Gnade finden Sie Ihren landwirtschaftlichen Ort.



Auf dem Weg hierher haben Sie vielleicht auf die schrecklichen riesigen Hunde gestoßen, aber in diesem Bereich werden Sie drei von ihnen finden, die sich an Kadaver schließen, und nicht feststellen, dass es eine Gruppe von Soldaten gibt. Sie können sich einfach an einer versteckten Stelle zurücklehnen und den Kampf zwischen Soldaten und Hunden spielen sehen, und Sie werden die Runen automatisch von jedem zurückerhalten, der getötet wurde.

Die Hunde sind jedoch nur jeweils rund 300 Runen wert, während die Soldaten immer in purer Zahl triumphieren. Der Trick besteht dann darin, in die Kämpfe zu gehen und langsam die Soldaten abzuholen, die sich auf die Hunde konzentrieren und daher anfällig für Backstabs sind.



Wenn Soldaten stattdessen anfangen, sich auf Sie zu richten, könen Sie sie einfach zu einem der Hunde oder noch besser, reiten Sie auf Torrent oder rufen Sie einen Eschengeist zusammen, um Ihnen zu helfen. Sie können sogar vier weitere Hunde nördlich dieses Gebiets ködern, um das Gemetzel fortzusetzen, was noch mehr Runen erhöht.

Angenommen, Sie werden während des Gefechts nicht getötet, können Sie für jeden Lauf rund 5.000 oder 6.000 Runen nutzen. Ein Anteil an Marika ist ebenfalls verfügbar!

Elden Ring Runenfarmplatz im Windmühlendorf

Bei weitem der einfachste Ort für landwirtschaftliche Runen in Elden Ring. Es bedeutet auch, dass keiner von ihnen auf Ihre Anwesenheit reagiert, bis Sie angreifen, und selbst dann sind es nur die in derselben unmittelbaren Umgebung.

Dieser landwirtschaftliche Ort befindet sich im Altus -Plateau, was Sie nach dem Reisen durch Liurnia erreichen können. Wie der Name schon sagt, möchten Sie im Norden der Region nach Windmühlen Ausschau halten.

Wenn Sie sich aus dem Südwesten des Altus -Plateaus nähern, sollten Sie die Außenwand betreten und dem Weg nach Norden folgen, bis Sie den Schlachtfeld der äußeren Mauer erreichen. Hier finden Sie ein Tor, das Sie in den nördlichsten Teil der Region führt, wo Sie das Windmühlendorf finden.





Das einzige, was Sie im Dorf vorsichtig sein müssenWenn Sie aufhören sollten. Andernfalls, sobald Sie alle Dorfbewohner abgeholt haben, werden Sie in einem Lauf rund 6500 Runen gewinnen.

Auf der anderen Seite, da die Dorfbewohner ziemlich verteilt sind (obwohl sie nur dem Klang ihres Singens folgen, um sie zu finden), besteht eine optimalere Methode darin, sich nur auf die ersten beiden Gruppen vom Ort der Gnade zu konzentrieren.

Die erste Gruppe ist nur drei Dorfbewohner, während die zweite etwas größer ist, sodass Sie möglicherweise in weniger als einer Minute über 3.000 Runen über 3.000 Runen hinausgehen, und dann können Sie einfach zurücklaufen, und dann können Sie einfach zurücklaufenoder schnell bewegt an der Stelle der Gnade, dann spülen und wiederholen Sie dies nach Bedarf.

Elden Ring Rune Farming Spot in Elphael, Klammer des Haligtree

Dieser Rune Farming Spot ist am schwierigsten zugänglich, da Sie sich auf den Weg zum Haligtree machen müssen, ein völlig optionaler Teil der Karte, der nicht an den Story -Pfad westlich der Berggipfel der Giants gebunden ist.

Nur um den Haligtree zu erreichen.





Die Feinde hier lassen Tausende von Runen fallen, selbst die grundlegendsten Grunzen, Und wenn Sie Ihre Waffe aktualisiert haben, reichen zwei oder drei schwere Angriffe aus, um sie zu töten.

Folgen Sie vom Gebetsraum der Gnade, folgen Sie einfach dem Weg zu einem Balkon und Sie werden einen Soldaten finden, der mit dem Rücken zu Ihnen hinweg schaut. Danach ist ein Soldat mit Schwert schwingend, aber er trägt eine Taschenlampe im anderen Arm, damit er für Ihre Angriffe offen ist.

Weiter, Sie können einen weiteren Soldaten abnehmen, der über dem Balkon sitzt, was dann am anderen Ende zwei Soldaten alarmiert. Sie sind jedoch auch leicht zu beenden, da ihre Schilde ziemlich schwach sind. Aus nur dieser Gruppe werden Sie in über 17.000 Runen retten!

Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, benötigen Sie natürlich auch viel mehr Runen, um sich zu verbessern. In jedem Fall wird dies definitiv das verspätete Mahlen weitaus einfacher und hoffentlich den Stachel aus den Momenten herausholen, die Sie unachtsamer Tod kosteten.

Viel Glück Rune Landwirtschaft in Elden Ring!

How do you rate Elden Ring: Die besten Rune Farming Spots und Orte ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *