EA hat Diego Maradona von FIFA 22 „suspendiert“

Startseite » Artikel » EA hat Diego Maradona von FIFA 22 „suspendiert“
11. April 2024
2 minutes
41

By Jhonny Gamer

Der legendäre Fußballer Diego Maradona wurde nun von FIFA 22 „suspendiert“, nachdem ein Rechtsstreit, der behauptete.

In einer Nachricht, die beim Starten des Spiels erscheint, erklärt EA: „Aufgrund eines Rechtsstreits eines Dritten müssen wir Diego Maradona davon abhalten.

„Daher werden Diego Maradona Icon -Artikel nicht mehr in Packungen, SBCs und Fut Draft zur Verfügung gestellt, und ihre Preisspanne wurde bis zum weiteren Ankündigung festgelegt.


„Wir teilen die Enttäuschung unserer Fans und hoffen, eine der größten Ikonen des Fußballs irgendwann in der Zukunft wieder ins Spiel zu bringen“ (danke VGC).

Maradona, der im November 2020 im Alter von 60 Jahren verstorben ist und zuvor im FIFA 22 Ultimate Team Game -Modus als Fut -Ikone zu sehen war, mit vier separaten Ikonplayer -Artikeln, die Maradona in verschiedenen Phasen seiner Karriere vertreten.

Diese Nachricht von Maradonas Entfernung von FIFA 22 ist für Fans der argentinischen Ikone wahrscheinlich enttäuschend, aber vielleicht nicht überraschend.

Es wurde erstmals im November berichtet, dass Diego Maradonas ehemalige Managerin Stefano Ceci seine Behauptung über die gesetzlichen Rechte von Maradonas Ähnlichkeit nicht beweisen könne, und als solches hatte keine Befugnis, Dokumente mit EA zu unterschreiben (etwas, das er letztendlich unabhängig davon tat).

Es wird derzeit angenommen, dass Maradonas Vermögen im Besitz von MAT istíals Morla.

Anscheinend hat Morla gewonnen Kontrolle der Marke Maradona im August 2020, in dem, was nach einem chaotischen Kampf um Kontrolle über die Rechte an einem der größten Fußballer aller Zeiten.

Morlas Unternehmen – Sattvica – wurde jedoch im März 2021 von zwei der Töchter Maradonas von Maradonas Marken aus Maradona verboten.

Dieser besondere Streit wurde später im selben Jahr beigelegt, aber Maradonas Familie kämpft immer noch mit Morla darüber, wer die Rechte auf das Branding und das Image des Fußballers hat.

How do you rate EA hat Diego Maradona von FIFA 22 „suspendiert“ ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *