Die Leute hinter dem panned xiii remake entschuldigen sich, beschuldigen pandemic

Startseite » Artikel » Die Leute hinter dem panned xiii remake entschuldigen sich, beschuldigen pandemic
3. April 2024
3 minutes
33

By Jhonny Gamer

Die Leute hinter dem Panned XIII -Remake haben sich für den Stand des Spiels entschuldigt.

Das Remake von XIII, ein Cult-Classic-Classic 2003 Cel-Shaded Ego-Shooter, kam diese Woche heraus und es dauerte nicht lange, bis es eine „überwiegend negative“ Benutzerbewertung bei Steam sah.

Charakterdesigns sind merklich unterschiedlich, und es wurde kritisiert, wie sich das ikonische Cel-Shading des Spiels verändert hat. Das Filmmaterial aus dem Spiel zeigt verschiedene Fehler in der Startversion, z. B. fehlende Animationen, die Sie sehen, um einen Feind zu Garrotte zu gehen und dann einfach auf den Boden zu fallen, oder Projektile, die sich durch Modelle ausspeichern, während sie sie noch scheinbar aufschlagen scheinen.

Warum… Warum… WARUM https: // t.co/xhdu5wvo9e

— Ein Typ (@Thomasontheweb) 10. November 2020
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

In einem Gemeinsame Verlautbarung, Entwickler Playmagic und Herausgeber Microids gaben zu, dass das stark kritisierte Remake nicht den Erwartungen erfüllt und die Coronavirus -Pandemie für Entwicklungsprobleme verantwortlich gemacht hat.

„Leider wurden die Erwartungen der Spieler von der Startversion nicht erfüllt und wir hören laut und klären die legitime Kritik und Enttäuschung“, sagten sie.

„In erster Linie möchten wir unsere aufrichtigsten Entschuldigungen für die technischen Probleme des Spiels anbieten. In seinem gegenwärtigen Zustand entspricht XIII unsere Qualitätsstandards nicht und wir verstehen die Frustrationen der Spieler vollständig. Die Pandemie hat die Produktion des Spiels auf vielen Ebenen beeinflusst. Das Dreharbeiten für die Arbeiten für die Teams hat unerwartete Verzögerungen im Entwicklungsplan und im QA -Prozess hinzugefügt. Wir hofften, wir könnten einen Patch am Tag anbieten, der alle Probleme behebt, aber die Entwicklung dieses Update dauert mehr Zeit als erwartet.“


Machen Sie die PS5- und Xbox -Serien X -Startaufstellungen von Bedeutung?

Playmagic arbeitet jetzt daran, die Dinge jetzt umzudrehen, obwohl der Schaden möglicherweise bereits angerichtet wurde.

„Wir möchten Ihnen versichern, dass Playmagic hart daran arbeitet, alle Probleme des Spiels zu lösen“, fährt die Aussage fort.

„Mit Live -Überwachung und mehreren Patches in den kommenden Tagen und Wochen hoffen wir, das Qualitätsniveau zu erreichen, das wir alle für das optimale Spielerlebnis erwarten.“

Das erste Update geht bald aus und zielt darauf ab, dringende Probleme in Bezug auf die zu beheben Kontrolle S, Framerate, Kollisionen, Rendering und Klang. An einer Roadmap wird bearbeitet, auf der kostenlose Inhalte zu einem bestimmten Zeitpunkt entstehen, einschließlich neuer Levels, Waffen, Skins und Modi für den lokalen Multiplayer.

„Wir wollen alle XIII -Fans gefallen und wir werden unerbittlich daran arbeiten, unser Ziel zu erreichen“, schließt die Erklärung ab.

How do you rate Die Leute hinter dem panned xiii remake entschuldigen sich, beschuldigen pandemic ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *