Die Fans trennten sich über eine Seite, auf der Sie „betrügen“ können Pokémon Go

Startseite » Artikel » Die Fans trennten sich über eine Seite, auf der Sie „betrügen“ können Pokémon Go
2. April 2024
4 minutes
30

By Jhonny Gamer

Eine Website, auf der Sie erfolgreich „betrügen“ können Pokémon Go hat die Fans der Smash -Hit -App unterteilt.



Pokévision.com nutzt die API des Spiels, um zu zeigen, wo Pokémon haben um dich herum geleitet.

Es ist so einfach wie die Post- oder Postleitzahl einzugeben und dann zu sehen, wo sich die Tiere auf einer Karte Ihrer Region befinden.

Es gibt sogar Timer, die Ihnen sagen, wie lange die Pokémon hat gegangen, bis es despawnt.

Es ist jedoch so einfach zu verwenden, dass einige Fans sich dagegen ausgesprochen haben und gesagt haben, dass es sich um Betrug handelt.

„Dies ist sicher eine Grauzone“, schrieb ein Fan auf Hardcore Pokémon Go subreddit TheSilphroad. „PersonaIch habe das Gefühl, dass die wahre Belastung für dieses moralische Dilemma größtenteils auf Niantic liegt.

„Mapping -Sites wie Pokévision tauchen jetzt alle paar Stunden auf. Ich bezweifle nicht, dass sie daran arbeiten, dies im Laufe der Zeit zu beheben, aber im Moment ist es eine unaufhaltsam.“

Dann gibt es die Fans, die darauf hinweisen, wie Websites wie Pokévision technisch brechen Pokémon GO Service -Nutzungsbedingungen – Verwenden Sie die API des Spiels, um Informationen anzuzeigen, die seine Kernmechanik öffnen.

„Laut Niantic betrügt so ziemlich alles auf diesem Subreddit“, fügte ein anderer Fan hinzu. „Es ist gegen die TOS zu Datamine, doch mehr als die Hälfte der Titelseite wird derzeit über Datenminen abgerufen. Die eigentliche Frage ist also, dass sich jemand wirklich um die TOS kümmert?“

Viele Fans haben zumindest nein gesagt Pokémon Go kämpft so schlecht mit Unfällen und unzuverlässigen Servern. PersonaLly habe ich eine Reihe von Einnahmen aus dem Gefrierpunkt verloren. Die Server sind auch nach dem Platzieren eines Köders untergegangen, was zeitlich begrenzt ist, was bedeutet, dass es nutzlos war.

Ich war ein wenig skeptisch gegenüber Pokévision, aber nachdem ich es selbst getestet hatte, finde ich es etwas überraschenderweise so einfach, wie Sie es sich hoffen würden.

Das folgende Bild probiert die Website aus, eine Squirtle war ziemlich nahe und bemerkte, dass sie mehr als 10 Minuten auf der Uhr hatte. Also machte ich mich mit Google Maps auf den Weg, um meinen Standort mit einem Screengrab Pokévision zu erreichen. Und als er an die richtige Stelle kam, war Squirtle da.



Unser Videomann Ian „Gooblings Gamsers“ Higton hat es auch ausprobiert. Hier fährt er aus dem Haus aus und findet es genau dort, wo Pokévision gesagt hat, dass es sein würde.



Als ich in diesem Artikel die Veröffentlichung in diesem Artikel treffen wollte. Schnapp sie dir alle:

Also, wie soll ich meinen Flugplatz nennen??:) Bild.Twitter.com/o5f4m9w7qo

— Tom Phillips (@tomphillipseg) 21. Juli 2016
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Ich hatte nicht das Gefühl, dass dies die Erfahrung brach – die App ist ein Spiel, und das Rushing – na ja, zügig zu Fuß – zu einem Ort macht immer noch Spaß. Es ist immer noch ein wenig schwierig, genau zu bestimmen, wo Dinge im realen Leben erscheinen, und ich hatte immer noch den App-Crash auf mir ein halbes Dutzend Mal auf dem 10-minütigen Hin- und Rückflug.

Wenn Niantic nicht Maßnahmen ergriffen, um Websites wie Pokévision nach unten zu schließen, ist es schwierig zu sehen, dass Fans sie selbst aufgeben.

Spielen Pokémon Go? Schauen Sie sich unser an Pokémon Go Guide, beste Tipps und Tricks Hub, um das Beste aus dem Finden, Fangen und Aufnehmen herauszuholen.

How do you rate Die Fans trennten sich über eine Seite, auf der Sie „betrügen“ können Pokémon Go ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *