Der Multiplayer Modus von Final Fantasy 15 geht von heute eigenständig

Startseite » Artikel » Der Multiplayer Modus von Final Fantasy 15 geht von heute eigenständig
11. März 2024
2 minutes
48

By Jhonny Gamer

Square Enix hat angekündigt Die Multiplayer -Erweiterung von Final Fantasy 15, bekannt als Kameraden, wird heute, dem 12. Dezember, in den USA und morgen in Großbritannien endlich seine zuvor angekündigte eigenständige Veröffentlichung erhalten.

Die Kameraden, die ursprünglich auf dem Ende des letzten Jahres gestartet wurde, entfaltet sich sechs Monate nach den abschließenden Ereignissen des Hauptspiels. Die Spieler übernehmen die Rolle eines Kinsglaive -Soldaten (beschwört über ein flexibles Charaktererstellungswerkzeug) und muss an ihrer Basis in Lestallum Meteor -Scherben sammeln, um die Macht in das Königreich Lucis wiederherzustellen.

Meteor-Scherben (sowie Geld für die Aufrüstung von Waffen und dergleichen) können durch Missionen erworben werden, die mit bis zu drei Freunden spielbarer spielbar sind. Die Missionen konzentrieren sich vorwiegend auf die Monsterjagd, indem sie eine modifizierte Version des Kernspiel -Kampfsystems des Kernspiels verwenden und Meteor -Scherben eindringen, werden neue Missionen und weitere Bereiche der Karte freischalten.


Als die Kameraden ursprünglich gestartet wurden, war es im Rahmen des Saisonpasss von Final Fantasy 15 und Xbox One oder für sich selbst erhältlich £15.49. Diejenigen, die es spielten, schienen seine unverwechselbare Einstellung zu lebhaften Genossenschaften zu genießen, trotz seiner ziemlich unintuitiven Forderungen, wenn sie versuchen, Freunde zusammen zu sammeln, um tatsächlich eine Mehrspielermodus zu beginnen.

Obwohl Kameraden zuvor eine Kopie des Basisspiels von Final Fantasy 15 benötigten, werden die neuen, vollständig eigenständigen Version auf Xbox One und PS4 nicht. Square gab zuvor bekannt, dass diese separate Version neue Kreaturen hinzufügen wird, wie z. B. die Mächtige Daemon Melusine, und dass alle neuen Funktionen als kostenloses Update für diejenigen verfügbar sein werden, die bereits Kameraden besitzen.

Im vergangenen Monat kündigte Square Enix die Abreise von Final Fantasy 15 Creator Hajime Tabata an, Dies führt zur Stornierung der Mehrheit der für 2019 geplanten DLC -Episoden.

How do you rate Der Multiplayer Modus von Final Fantasy 15 geht von heute eigenständig ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *