Der Große Krieg: Western Front bietet Strategie Spielern eine „lebende, persistente Welt“, in der man kämpfen kann

Startseite » Artikel » Der Große Krieg: Western Front bietet Strategie Spielern eine „lebende, persistente Welt“, in der man kämpfen kann
11. März 2024
2 minutes
31

By Jhonny Gamer

Frontier Foundry und Petroglyphe haben einen brandneuen Gameplay-Trailer für sein bevorstehendes Strategiespiel The Great War: Western Front vorgestellt.

Der Teaser stellt uns „in die Rolle des Theaterkommandanten“ ein und bietet einen ersten Überblick über die Kampagnenkarte. Sie können es unten überprüfen:


Der Große Krieg: Western Front |Erweitertes Gameplay erster Look.

„Heute können Spieler ein erweitertes Aussehen erleben und noch mehr Details zu den Entscheidungen bieten, zu denen sie aufgerufen werden, wenn sie ihre Streitkräfte im Laufe des Ersten Weltkriegs führen, in einem Konflikt, der sie zwingen wird, für jeden Zentimeter so zu kämpfen, wie sie sindversuchen, die Geschichte noch einmal zu erleben oder neu zu definieren “, sagt uns das Entwicklungsteam.

„Der Große Krieg: Western Front bringt Spieler in eine einzigartige ‚doppelte Rolle‘. Sie werden nicht nur Echtzeit haben Steuern der Battlefield als Feldkommandant, aber sie werden auch die allgemeine Kriegsanstrengungen in der Rolle des Theaterkommandanten überwachen können. In letzterem werden die Spieler die Westfront aus einer Grand Strategy Map View verwalten, neue Technologien erforschen und die offensiven oder defensiven Funktionen von Schlüsselregionen stärken, um die Flut des Krieges zu wenden.“

Die Spieler sind in der Lage, ihre Kräfte zu koordinieren und sich in jeder Runde auf die Kämpfe vorzubereiten, in denen sie auch „die Anzahl der Ressourcen, die für jeden Konflikt begangen werden“ müssen, auch abwägen müssen „. Entscheidungen beeinflussen direkt Ihre Erfolgschancen, wenn Sie kämpfen, um das nationale Willen Ihres Feindes zu erschöpfen.

Interessanterweise haben einzelne Regionen nicht nur ihre eigenen Stärke und nationalen Willen, sondern sie werden auch „die Marke früherer Kampfbegegnungen tragen“, wobei sie einen „authentischen“ WW1 bereitstellen werden Battlefield Erfahrung als Teil seiner „lebenden, anhaltenden Welt“.

Petroglyphe, der Entwickler hinter dem hervorragenden Befehl & Erobern remastered, Kündigte bereits im August angekündigt, dass dieses Strategiespiel des Ersten Weltkriegs nächstes Jahr im nächsten Jahr veröffentlicht wurde, Obwohl bisher noch kein spezifisches Veröffentlichungsdatum.

How do you rate Der Große Krieg: Western Front bietet Strategie Spielern eine „lebende, persistente Welt“, in der man kämpfen kann ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *