Dead by Daylight Fans unglückliches Hellraiser Model ist ein NFT

Startseite » Artikel » Dead by Daylight Fans unglückliches Hellraiser Model ist ein NFT
5. März 2024
3 minutes
42

By Jhonny Gamer

Dead by Daylight Erhält online Kritik nach den Nachrichten sein Pinhead -Charaktermodell, das in seinen neuesten Hellraiser -Inhalten eingeführt wurde, wurde für NFTs zur Verfügung gestellt.

Das Entwicklerverhalten des Multiplayer-Titels hat interaktive auf Twitter geteilt, dass es mit einem Unternehmen namens Boss Protocol „über mehrere Monate zusammengearbeitet hat, um In-Game-Modelle für die Verwendung als NFTS anzupassen“.

Nach An FAQ -Seite des Verhaltens, Boss Protocol arbeitete mit Boss -Team -Spielen „, die Kontrolle bestimmte interaktive Rechte an Hellraiser von der Park Avenue Entertainment. „.


Das Verhalten hat über mehrere Monate mit Boss Protocol zusammengearbeitet, um die Verwendung von In-Game-Modellen für die Verwendung als NFTs anzupassen und sie vor der Veröffentlichung von Pinhead in DBD zu genehmigen. Die NFTs haben die Möglichkeit, Zugang zum Zugang zur #Hellraiser Kapitel von DBD. Bild.Twitter.com/3zzkq3upyn

— Dead by Daylight (@DeadbyDaylight) 18. Oktober 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Der Pinhead NFT, basierend auf dem Tot bei Tageslicht Charaktermodell ist Teil der Boss Protocol Masters of Horror NFT -Sammlung, wie detailliert auf detailliert seine Website. Select NFTs gewährt Zugriff auf das Hellraiser -Kapitel in Toll bei Tageslicht.

Das FAQ des Verhaltens stellt klar, dass kein Inhalt hinter den NFTs gesperrt ist. „Die NFTs existieren als einzigartige digitale Sammlerstücke und haben Vorteile wie die Belohnung bestimmter Eigentümer mit signierten Sammlerstücken und anderen Vorteilen hinzugefügt, die in Zukunft enthüllt und geliefert werden“.

Der Entwickler stellt auch klar, dass die NFTs Doug Bradleys Stimme im Spiel nicht freischalten werden, obwohl er Linien für die NFTs und nicht im Spiel aufzeichnet. Darüber hinaus sind die NFTs nicht der Grund, warum einige von Pinheads Sprachlinien aus dem Spiel geschnitten wurden – die Spieler hatten viel Spaß mit „Ich kam“ bevor es entfernt wurde.

Seit der Neuheit hat das Verhalten eine offizielle Erklärung veröffentlicht. „Wir hören und verstehen die Bedenken, die Sie über NFTs geäußert haben. Absolut null Blockchain -Technologie existiert in Toll bei Tageslicht. Es wird auch nicht. Verhalten Interactive verkauft keine NFTs „, heißt es.

Dies ist zwar technisch wahr, aber der Entwickler ist immer noch mit einem anderen Unternehmen mitschuldig, der seinen Charakter als NFTs zur Verfügung stellt.

Fans des Spiels sind mit der Reaktion aus dem Verhalten unzufrieden. Sie haben seitdem negative Bewertungen des Spiels auf Steam veröffentlicht und glauben, dass sie NFTs und zwielichtige Geschäftspraktiken finanziert haben. Viele fordern auch Rückerstattungen.

Steam hat alle mit Blockchains und NFTs verbundenen Spielen verboten von der Plattform. Die aktualisierten Regeln von Valve geben an, dass Apps, die auf der Blockchain -Technologie basieren, „die Austausch von Kryptowährungen oder NFTs ermöglichen“ nicht veröffentlicht werden sollten.

Das Verhalten scheint sich durch die Tatsache zu bewegen, dass NFTs im Spiel weder direkt verkauft werden, noch enthält es Blockchain -Technologie. Die Spieler sind jedoch enttäuscht von der Verbindung des Unternehmens mit der Praxis, die viele als Betrug betrachten.

How do you rate Dead by Daylight Fans unglückliches Hellraiser Model ist ein NFT ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *