Call of Duty Community fordert Warzone AntiCheat nach Hacking Vorwürfe Rock $ 250.000 TwitchTurnier

Startseite » Artikel » Call of Duty Community fordert Warzone AntiCheat nach Hacking Vorwürfe Rock $ 250.000 TwitchTurnier
16. Februar 2024
6 minutes
54

By Jhonny Gamer

A 250.000 US -Dollar Call of Duty: Das Warzone -Turnier wurde letzte Nacht von Hacking-Anschuldigungen erschüttert, was auf Forderungen nach einem besseren Anti-Cheat innerhalb des Spiels gefordert wurde.

Das Trio Squads -Turnier, das einige der größten Namen in der Hauptrolle spielte Warzone, das im vorletzten Spiel des letzten Tages des Ereignisses in die Luft gesprengt wurde, nachdem mehrere hochkarätige Teilnehmer einen kanadischen Spieler namens Metzy beschuldigten, einen Aimbot zu verwenden, mit einem Clip, insbesondere ein Clip, die Augenbrauen hob.

Der Clip zeigt, dass Metrys Absehen schnell zu einem Spieler wechselt, der aus einem Fenster springt. Metry spielt Warzone auf dem PC mit a Kontrolle ler.

Thomas „Tommey“ Trewren, ein Profi Warzone Spieler für das Esport -Team 100 Diebe war einer der prominenten Turnierteilnehmer, die Metzy beschuldigten, Betrug zu betrügen, und während eines Livestreams eine Reihe von Clips durchlief.

🚨 Heute 250.000 $ zu Twitch -Rivalen Warzone Ereignis wurde mit betrügerischen Anschuldigungen überrannt.

Das Turnier war vor der letzten Karte im Stillstand, da die Spieler aufgrund mutmaßlicher Betrüger in der privaten Lobby einen Neustart fordern. Bild.Twitter.com/xim2gupjkh

— Dexerto eSports (@dexertoesports) 22. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Die Sendung wurde ungefähr eine Stunde zum Stillstand gebracht, als Turnierbeamte hinter den Kulissen untersuchten. Während seines Streams las Metry laut eine Nachricht vor, die von einem Vertreter von Twitch empfangen wurde, was „feststellte, dass das Gameplay zweifelsfrei war, zweifelsfrei“, ohne vernünftige Zweifel zu sein „. Überspringen Sie die vier Stunden und 11 Minuten in der VOD unten:


Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Das Verbot von Twitch gab dann einen Tweet aus.

„Wir nehmen zu Twitch Rivals -Spielern, die sich sehr ernsthaft verhalten. Wir werden weiterhin alle Vorwürfe des Betrugs untersuchen “, sagte Twitch.

Während der Twitch -Rivalen: Doritos Bowl ft. Call of Duty Warzone Final, Metry_B wurde als Betrug regiert. Infolgedessen wurde sein Team von der Veranstaltung entfernt.

Wir nehmen zu Twitch Rivals -Spielern, das sehr ernsthaft verhalten wird. Wir werden weiterhin alle Vorwürfe des Betrugs untersuchen.

— Twitch Rivals (@twitchrivals) 22. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Die fünfte und letzte Karte des Turniers wurde dann mit einem Team weniger gespielt.

Metry bestritt anschließend ein Fehlverhalten. „Ich benutze keinen Aimbot“, sagte er im Stream. Metry versuchte später, seinen Namen zu beseitigen, indem er seinen Task -Manager, seine letzten Downloads und seine Google Search History ausstellte. Später wechselte Tommey auf dem Stream in Metry und suchte über seinen Computer und suchte lebend, um Beweise für Hacks zu finden. In einem bemerkenswerten Moment während des Streams gewährte Metry einem Fremden, der seine Festplatten und Dateien heruntergeladen hatte.



Heute entschuldigte sich Tommey für seine erste Anschuldigung und scheinbar, dass Metry nicht betrügt wurde. „Ich werde meine Hände hochhalten und zugeben, dass wir uns geirrt haben“, sagte Tommey in einem Tweet. „Es tut mir leid, dass ich viele von dir im Stich gelassen habe. Ich weiß nicht mehr, was ich sagen kann, aber ich akzeptiere und verdiene alles, was daraus kommt.“

Verstehe den Hass i’Ich empfangen und es’s verdient. Es war nur nicht’t genug, um meine Meinung zuzugeben @Metzy_b, Von dem Zeug, den ich sah, glaubte ich, dass etwas los war, aber es war einfach nicht’t genug, um so weit wie es zu gehen und alle zu haben, die er betrogen hat.

— Tommey (@tommey) 22. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

ICH’Halten Sie meine Hände hoch und geben zu, dass wir uns geirrt haben. ICH’Es tut mir leid, dass ich viele von Ihnen im Stich gelassen habe. Ich Don’Ich weiß, was noch mehr zu sagen ist, aber ich akzeptiere und verdiene alles, was daraus kommt.

— Tommey (@tommey) 22. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Tommey hat nun seine Einnahmen vom Turnier bis Metry als Zeichen des guten Willens angeboten.

Ich habe es nicht getan’Ich habe ihn nicht aus dem Turnier treten lassen, ich habe es nicht getan’Ich melde ihn nicht oder tun Sie etwas dergleichen. Nachdem er berichtet wurde, habe ich einen Clip aus meinem Chat gepostet. Er ist mehr als willkommen, meine Einnahmen daraus zu nehmen.

— Tommey (@tommey) 22. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Tommys Backtrack stellt in Frage Warzone -Turnier, aber sein Prozess zum Umgang mit Vorwürfen des Betrugs. Und dann gibt es potenzielle negative Auswirkungen auf die Wettbewerbskarriere von Metry in Videospielen.

Richtig oder falsch, die Anschuldigungen haben ein langjähriges Problem angesprochen, das geplagt wurde Warzone Seit seiner Start im Jahr 2020: Dass das Spiel mit Hackern durchsetzt ist.

Activision ist wegen des Mangels an Kommunikation über das Thema unter Beschuss geraten Warzone Betrug, und das Spiel des Spiels ineffektives Anti-Cheat.

Fazes Nickmercs, der 1 hat.7m Follower auf Twitter sagten das ohne wirksame Anti-Cheat „, authentisch Warzone -Turniere sind einfach nicht mehr möglich. „.

Leider ohne Anti-Cheat, authentisch Warzone Turniere nur sind’T mehr möglich. Wir haben viel aus diesen Gauntlets gelernt & ICH’Ich war erzählt’ y’alle.. Dort’s zu viel Käse & Viel zu viele Ratten. Bob & Weben Sie Baby.

— Faze Nickmercs (@nickmercs) 22. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Prominent Call of Duty YouTuber Drift0r sagte „Warzone Betrug ist völlig außer Kontrolle „.

Warzone Betrug ist völlig außer Kontrolle. Heute betrogen Menschen in Twitch -Rivalen. 2 der 5 Spiele, die ich heute Abend gespielt habe.

Ich möchte Inhalte für diesen Modus erstellen, aber es ist schwierig, Spiele zu gewinnen, wenn der letzte Kreis immer Aimbot -Hacker ist.

— DRIFT0R (@DRIFT0R) 22. Januar 2021
Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte das Targeting von Cookies.
Cookie -Einstellungen verwalten

Der Call of Duty Community fordert Activision nun auf, ein Update über ihre zu liefern Warzone Anti-Cheat-Bemühungen. Im September 2020, Vizes Motherboard berichtete Activision hatte rund 20.000 Betrüger, darunter ein Streamer und ein College -Football -Spieler, ausgeschlossen Call of Duty: Warzone, weil er angeblich einen populären Cheat verwendet hat.

Ein ehemaliger Activision -Mitarbeiter erzählte Hauptplatine Diese Wellen von Verboten sind relativ häufig. „Es ist selten, dass ein bestimmter Betrüger langfristig dauern wird, ohne irgendwann erkannt zu werden“, sagten sie. „Es ist immer ein Spiel von Katze und Maus, Menschen, die aktiv Cheats verwenden, sollten verstehen, dass es sehr wahrscheinlich ist.“

How do you rate Call of Duty Community fordert Warzone AntiCheat nach Hacking Vorwürfe Rock $ 250.000 TwitchTurnier ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *