Blizzard droht Diablo 3 Betrüger und Hacker mit dauerhaften Verboten

Startseite » Artikel » Blizzard droht Diablo 3 Betrüger und Hacker mit dauerhaften Verboten
13. Februar 2024
1 minute
45

By Jhonny Gamer

Blizzard hat bedroht Diablo 3 Betrüger und Hacker mit dauerhaften Verboten.

In einem Update zu Schlacht.Netz Der US -Entwickler sagte, dass jeder, den er betrügt oder mit Hacks, Bots oder Modifikationen in irgendeiner Form „in irgendeiner Form“ entdeckt, dauerhaft aus dem Spiel verboten werden kann.

Wenn Sie verboten sind, sagte Blizzard, werden Sie dauerhaft nicht in der Lage sein, sich für den Kampf anzumelden.Netz, verhindern Sie, dass Sie das Spiel spielen.

„Spielen Diablo 3 bedeutet legitim, mit einem unveränderten Spielkunden zu spielen „, warnte Blizzard. „Ansonsten verstößt gegen unsere Richtlinien für den Kampf.Netz und Diablo 3, und es verstößt gegen den Geist des Fairplays, auf dem alle unsere Spiele basieren.

„Wir empfehlen dringend, dass Sie vermeiden, Hacks, Cheats, Bots oder Exploits zu verwenden. Suspensionen und Verbote von Spielern, die in naher Zukunft verwendete oder mit der Verwendung von Cheats und Hacks beginnen, beginnen.“

Die Warnung kommt, wie Blizzard angekündigt hat Härtere Sicherheitsmaßnahmen vor dem Start des Real World Money Action House, einschließlich der Notwendigkeit, einen Authentikator zu verwenden, der an einen Kampf angeschlossen ist.Nettokonto zu Ihrem Kampf hinzufügen.Nettoguthaben.

How do you rate Blizzard droht Diablo 3 Betrüger und Hacker mit dauerhaften Verboten ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *