Baldur’s Gate 3: Patch 6 Impressionen und ein großes Interview mit Larian

Startseite » Artikel » Baldur’s Gate 3: Patch 6 Impressionen und ein großes Interview mit Larian
5. Februar 2024
18 minutes
42

By Jhonny Gamer

Baldur’s Gate 3 erhält heute ein sattes Steam Early Access -Update in Form von Patch 6. Die Schlagzeilen -Leckereien sind neue Dungeons & Drachenklasse zum Spielen als – The Sorcerer – plus ein ganz neuer Bereich zum Erkunden: Grymforge.

Ich werde hier einige Ergänzungen untersuchen, da ich kürzlich die Chance hatte, sie bei EGX zu spielen, und dann in ein Interview mit dem Larian -Schulleiter Sw. Vincke führen, den ich nach der Show interviewt habe.

Grymforge ist eine weitläufige Stadt im Außenseiter, über die derzeitige frühe Zugangsbildung endet und die Heimat der wirklich unangenehmen Duergar -Zwerge beherbergt. Wiederholen Sie: Sie sind nicht freundlich und werden Sie ohne einen Moment zu zögern bekämpfen.

Grymforge selbst erinnerte mich an die Minen von Moria vom Herrn der Ringe. Es war dunkel, bröckel. Aber es gab auch Zwergenleben zu finden, und feurige Schmieden brüllend.

Es ist voll von wunderbaren Details und es ist auch voller Dinge zu tun. Besonders wichtig für Grymforge ist die Idee, in der Lage zu sein, auf dem Boden auf dem Boden zu gehen, aber auch in der Lage sein, zu sehen, woher Sie kommen, und je höher Sie gehen, desto größer erkennen Sie, dass es sich. Dies ist ein Ort, an dem Sie für eine Weile beschäftigt sind, während Sie jede Ecke davon erkunden, da es für eine Weile keinen weiteren großen Inhaltsabfall gibt.

Der Zauberer ist inzwischen so, wie Sie es von Dungeons erwarten & Drachen, angetrieben von Sorcerer -Punkten und in der Lage, Metamagic zu verwenden, sodass Sie Dinge wie Zwillingszauber zusammenstellen oder die Zeit, die es braucht, um sie zu wirken, und mehr beschleunigen. Die beiden Zauberer -Unterklassen sind wilde Magie und drakonische Blutlinie.


Siehe, Grymforge!

Wenn wir den Zauberer zählen, Baldurs Gate 3 hat jetzt acht Klassen im frühen Zugriff auf das Spiel als. Der Plan ist, alle 12 Klassen in den Dungeons zu haben & Dragons Player Handbook und wenn Larian sie testen will, was ich vermutlich vor dem Start annehme,. Dies ist meine Vermutung, keine Verpflichtung. Nach meiner Abrechnung verlässt das die Klassen Barden, Barbar, Paladin und Mönch.

Da ist ein viel mehr in Patch 6 außerdem. Ein weiterer Biggie ist etwas, das als Waffenaktionen bezeichnet wird und nicht-magische Benutzer neue Moves im Kampf verleiht, vorausgesetzt. Es gibt 12, und sie ermöglichen es Ihnen, Dinge wie Zahnspege zu tun und Ihre Bewegungsgeschwindigkeit zu verbringen, um Ihre Schadenswürfel wieder aufzunehmen.Heartstopper, einen Feind in die Brust zu schlagen und ihre Handlungen möglicherweise um einen zu verringern;und mobiler Schuss, um einen Fernkampfangriff nach dem Schlagen oder dem Entlassenen durchzuführen. Sie alle klingen nützlich und Sie können bis zu drei davon haben.

Es gab auch eine ernsthafte Grafiküberholung, insbesondere für die Beleuchtung und Kinos. Eine kleinere Sache, die damit verbunden war, und eines, das mich begeisterte, als ich es sah, war, dass die Charaktere während ihrer Abenteuer auch schmutzig, verschwitzt, blutig und verletzt wurden. Sie sammeln diese Dinge an, je nachdem, was Sie getan haben. Ein niedriger Trefferpunkte führt zum Beispiel zu Blutergüssen. Sie waschen diese ab oder erholen sich von ihnen, wenn Sie campen.

Hier ist Swen Vincke.

Hallo! Schön dich zu sehen. Ich hatte eine schöne Zeit mit Patch 6 bei EGX. Ich habe es geschafft, in Grymforge von einem Felsvorsprung zu springen und das Spiel auf eine Weise zu brechen. ich war erfreut!

Ich war auch beeindruckt, wie groß ein Ort Grymforge ist und wie detailliert die kleinen krümeligen Treppen und Spinnwebfluren detailliert waren. Es ist ein großer Patch, nicht wahr?? Haben Sie Highlights daraus??

Swen Vincke: Also habe ich mich auf ein Panel aus der Hölle vorbereitet […] [und] was wir zeigen und entdecken, dass ich ein paar wirklich coole Sachen machen kann.

Ich meine, ich habe gespielt Monster Hunter in Baldurs Tor 3, also war ich ziemlich glücklich. Ich habe eine böse MyConid rekrutiert, die die Fähigkeit hat, animierte Sporen zu verwenden, um eine Leiche wieder aufzunehmen, und dann wird sie zu einem Anhänger – jeder Leiche. Also dachte ich, ich würde sagen: „Nun, wir zeigen ihnen die Zaubererklasse, also versuchen wir, zwei Zauberer zu verwenden und ein Spiel von zu spielen Monster Hunter um zu sehen, ob ich Monster jagen kann, und dann kann ich sie in meiner Party rekrutieren und dann diese Monster benutzen, um andere Monster zu töten.“Und das wurde meine Reise.

Also schaffte ich es mit meinen zwei matschigen Zauberern, um einen Haken -Horror zu erobern und es dann mit Sporen zu infundieren. Aber der Künstler hat mich völlig überrascht, weil […] Es ist nicht nur ein Hook -Horror, den Sie wieder auferstehen, sondern ein Hook -Horror mit Pilzen darüber hinaus. Die Liebe zum Detail, die sie in dieses stellen, ist so verrückt. Die Liebe zu d&D ist in jedem kleinen Aspekt, also präsent. Und so fühlte ich mich wirklich glücklich.

[…] Und so habe ich das zum Beginn meiner Präsentation gemacht. Ich dachte, es macht viel Spaß. Das Spiel überrascht Sie immer wieder in den Dingen, die Sie tun können, indem Sie kleine Systeme miteinander kombinieren, an die Sie nicht gedacht haben. Sie bekommen nur Ihre eigene Reise, und ich denke, das ist der wahre Kern dessen, was wir versuchen zu tun.


Baldur’s Gate 3 – Das Panel aus der Hölle 3.

Die Lead -System -Person, mit der ich gesprochen habe, sagte, es würde seit einiger Zeit kein weiteres großes Update für BG3 geben. Ist das richtig?

Swen Vincke: Es wird sicher einige Monate dauern. Wir machen diesen Balanceakt, bei dem wir diese Updates veröffentlichen, aber wir versuchen auch, das Spiel zu beenden. Und jedes einzelne Update ist wie die Veröffentlichung, weil Sie alles wirklich verbinden und polieren müssen, und es stört die Veröffentlichung. Es wird also sicherlich einige Monate sein.

Es ist nicht so, dass es das letzte Update sein wird, das wir tun werden – nein, es werden noch mehrere Updates kommen – aber erwarten Sie keinen nächsten Monat oder in ein paar Monaten. Es wird ein bisschen Zeit brauchen, bis wir tatsächlich das nächste Update durchführen können, wo es eine ganze Reihe von Sachen geben wird.



Ich habe gesehen, wie du Anfang dieses Jahres gesprochen habe Baldur’s Gate 3 Jetzt „zielen“ für die Veröffentlichung im Jahr 2022. Oh Swen! Ich war überzeugt, dass es ein Jahr im frühen Zugang verbringen würde wie Göttlichkeit: Original Sin 2, aber nein! Und es hört sich auch nicht einmal so an, als ob Sie vollständig auf 2022 eingestellt sind.

Swen Vincke: Ha ha. Also, was machen wir – was ist unser Job, wenn wir dieses Spiel machen?? Es versucht wirklich, ein momentiges Gameplay zu schaffen, das wirklich gut für Sie ist und das bei jedem einzelnen Schritt lohnt. Es braucht eine verrückte Zeit, um dies in einem Spiel mit so viel Freiheit zu tun. Und wir versuchen, Sie wirklich zu belohnen, wenn Sie auf Ihrem bösen Durchspiel oder Ihrem guten Durchspiel oder Ihrem chaotischen Durchspiel gehen. Wir versuchen, Ihnen bei jedem einzelnen Schritt etwas zu geben. Und nur die Schaffung davon ist leider eine exponentielle Anstrengung, und so dauert es viel mehr Zeit, als wir erwartet hatten. Ich kann Ihnen das sagen, das!

Es gibt keinen Weg zurück für uns. Ich meine, wir haben uns dazu verpflichtet, es so zu tun, also werden wir es so machen. Und ja, wir haben gerade festgestellt, dass es viel mehr Zeit braucht. Wenn wir es filmisch darauf machen, mit dem grafischen Politur, den wir aufnehmen: Es ist wirklich – es ist hart. Das ist viel. Es ist wirklich viel. Aber es ist cool – wenn es sich auszahlt, ist es cool, also lohnt es sich, aber ja, es braucht nur mehr Zeit. Das Unternehmen musste auch enorm wachsen, um es schaffen zu können, viel mehr als wir erwartet hatten. Ich denke.

Ich habe mir angesehen Die Seite des Spiels auf Steam Und es ist ziemlich erstaunlich, wie viel Unterstützung Sie bereits mit dem Spiel zu haben scheinen. Es gibt ungefähr 40.000 Bewertungen und „sehr positive“, was eine Zahl nur die größten Spiele auf Steam Get ist. Wie viele Leute haben das Spiel gekauft?

Swen Vincke: Ich glaube nicht, dass wir es angekündigt haben, aber viel.

Ermöglicht diese Unterstützung, dass Sie mehr mit dem Spiel tun, als Sie anfangs dachten, Sie könnten es könnten??

Swen Vincke: Natürlich ermöglicht es uns, es zu tun. Wenn niemand es gekauft hätte, wäre es etwas schwieriger gewesen, das ist sicherlich. Aber wir machen immer noch das Spiel, das wir machen wollten. Also sagten wir: „Okay, wir werden das gleiche Freiheitsgrad wie im vorherigen Spiel haben, wir werden es in das D stecken&D Universum und wir werden es filmisch machen. Und wir werden es zu diesem riesigen, vielfältigen, verrückten Abenteuer machen, bei dem man in so vielen verschiedenen Umgebungen so viel Dinge tun kann, und wir werden dich damit herumtäuschen lassen.“Das machen wir also.

Das, was wir nicht erwartet haben, ist genau, wie viel Arbeit das gesamte D konvertieren würde&D System und herauszufinden, wie es in einem Videospiel gut funktioniert, und es auf den Grad der visuellen Politur bringen, das wir mit dem Grad der filmischen Unterstützung dafür bringen wollen. Wir hatten vorher keine echte filmische Pipeline, also mussten wir sie erfinden, während wir es taten. Wir haben festgestellt: »Hey, das ist ein bisschen mehr Arbeit als wir dachten – es ist nicht nur die Kamera abgelegt! Wir müssen hier eine Menge Dinge herausfinden, damit dies funktioniert.“


Es gibt noch mehr Gründe zur Wiederholung Baldurs Tor 3 auch mit Patch 6 jetzt auch!

Aber [es ist] auch die Systeme, richtig? Also, wenn du D spielst D&D, es gibt 12 Klassen, daher müssen alle diese Klassen ihre Unterstützung haben, sie müssen gut spielen, sie müssen interagieren, und dann haben Sie Multi-Klassifizier und all diese Dinge zusammen. Das sind viele Systeme, die miteinander interagieren müssen. Und es gibt viel Abwechslung von Zauber zu Zauber, Zauber bis Zauber, daher muss all das unterstützt werden. Die animierten Sporen, die ich Ihnen gerade gesagt habe: Das ist ein Mikrodetail für einen Feind, einen Mann, den Sie einstellen können, aber das benötigt ein ganzes System dahinter, damit es mit Regeln und Vorschriften funktioniert.

[Eduoard Imbert], der unser Kampfdesigner ist, würde hereinkommen und sagen: „Sag mir nicht, dass du die Bulette zulassen wirst…“Was Sie auch begegnen – es ist wie ein unterirdischer, unterdarker Hai, und es kommt heraus und es macht Jaws -Bewegungen auf Sie. „Du wirst diesen Pilz nicht lassen…“ – und er benutzte ein paar Adjektive vor dem ‚Pilz‘ -“ wieder auferstehen…“ – und dann eine ganze Reihe anderer Ziele -“ Bulette, bist du?“

Es gibt zwei Dinge, die Sie tun können: Sie können sagen, dass wir das nicht tun, wir haben es einfach geschnitten, und das ist in Ordnung, das ist eine Produktionsentscheidung. Oder Sie sagen, schauen Sie, wissen Sie, wir können und es passt in unserem Bereich. Vielleicht sollten wir es einfach drücken und das einfach einfügen und sehen, ob wir es in ein interessantes Gameplay verschmelzen können. So ist dieses Spiel gewachsen.

Wir haben eine ziemlich definitive Funktionsliste dessen, was wir tun wollen, aber wir müssen sie nur durchgehen. Und es ist ziemlich groß, diese Funktionsliste. Also schneiden wir offensichtlich und fügen [[fügen „hinzu […] und das große Ding, das uns überrascht. Sie sind immer größer als wir nur wegen der Komplexität des gesamten Spiels erwartet hatten. Aber das ist okay, denke ich, denn am Ende des Tages werden Sie ein gutes Spiel haben.

Sie haben erwähnt, dass Sie alle 12 d machen&D Klassen dort.

Swen Vincke: Ja, wir machen die Klassen, die sich im Spielerhandbuch befinden. Sie sind diejenigen, die hineingehen. Ich hoffe, wir haben diesen Teil offen mitgeteilt, weil wir das tun, was wir tun.

Sie werden keine Klassen oder Unterklassen anziehen, die in neuem D hinzugefügt werden&D Bücher dann?

Swen Vincke: Nein, deshalb wir… Das Spielerhandbuch für sich allein ist schon ziemlich viel Arbeit, um es so zu tun, wie wir es tun wollen, also halten wir uns daran fest. Wenn wir es schaffen, alles richtig zu machen, werden wir sehr glücklich sein, denn das ist eine Menge – es gibt wirklich viele Kombinationen, die Sie damit machen können, besonders wenn Sie mehr Klassen in den Mix hinzufügen. Das wollen wir also für BG3 tun.



Legt Ihre Frühzugriffszeitleiste unerwartete Probleme vor?? Müssen Sie zum Beispiel zum Beispiel mehr Sachen aus dem Fuller -Spiel ziehen, um die Spieler unterhalten zu halten?? Haben Sie beabsichtigt, zum Beispiel Grymforge zu machen?

Swen Vincke: Es war eine der Pufferzonen, die wir freigeben würden, wenn wir herausfinden würden, dass es länger dauern würde, als wir erwartet hatten.

Wir versuchen wirklich, es auf einen Inhalt zu halten. Ich weiß, dass es viel Druck gibt, weil die Leute neue Inhalte wollen – es ist logisch. Aber wir möchten wirklich auch den größten Teil des Inhalts liefern, wenn alles endgültig ist, damit Sie es tatsächlich mit allem erleben können, mit all den Glocken und Pfeifen, die anwesend sind.

Im Moment, wenn Sie frühen Zugriff spielen, ist es schon ziemlich gut, aber es gibt immer noch eine ganze Reihe von Dingen, die nicht genau so sind, wie sie sein sollten. Es gibt einige Animationen, die Panne, einige Kameras, die nicht funktionieren, Sie werden hier oder da auf einen Fehler stoßen. Es gibt Sachen, die nicht in Ordnung sind und das arbeiten immer noch daran. Wir möchten also nicht alle Inhalte auf diese Weise veröffentlichen. Der Großteil der Erfahrung mit BG3 sollte einer sein, in dem alles da drin ist.

Würden Sie jemals Inhalte von Akt zwei für den frühen Zugriff einziehen?

Swen Vincke: Ich denke.

Wenn Sie etwas veröffentlichen, gibt es eine ganze Reihe von Sachen, die Sie tun müssen, um es veröffentlichen zu können. Und weil die Entwicklung wirklich so ist, als würde man ein Haus bauen: Es gibt eine ganze Reihe von Dingen, die keine Fenster haben, keine Türen haben, keine Treppen haben, aber sie sind bereits da und es gibt alle Drähte indie Wände. Und so wollen Sie nicht, dass die Leute dort leben und sagen: „Hey, das ist ein Hotelzimmer, komm und schlafe hier.“Sie müssen den Strom schließen und so weiter. Aber jedes Mal, wenn Sie das tun, müssen Sie es danach erneut aufbrechen, und das müssen wir tun, wenn wir einen Patch veröffentlichen.

Es gibt Inhalte, die wir nur zur Veröffentlichung veröffentlichen möchten, und es ist in Akt eins vorhanden, und jedes Mal, wenn wir ACT ONE veröffentlichen, müssen wir es entfernen oder verkürzen oder dieses Gebäude umgehen. Und dann haben wir mehr Datenminen, die sehr gut sind [er lacht], die nach dem Inhalt suchen, den wir vergessen haben zu entfernen. Wir werden besser darin!

Es gibt also Arbeit, es gibt Arbeit zu erledigen.

Wie viele Leute bist du jetzt? Wie viele Studios machen dieses Spiel??

Swen Vincke: Im Moment sind es ungefähr 350. Das ist also in Bezug auf Larian und zählt nicht alle Outsourcing -Unternehmen um sie herum, denn das wäre die Zahl sehr hoch, sehr hoch. Und es wächst. Offensichtlich bauen wir auch ein Team für die Zukunft auf, um andere Dinge zu tun, also ist es nicht nur BG3, sondern im Moment sind alle auf BG3 oder fast jeder.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass wir ein Unternehmen sind, das ihren eigenen Motor macht. Dies ist also unser eigener Motor, der [BG3] läuft, so dass viel Mühe erforderlich ist. Und dieser Motor soll nicht nur BG3 sein: Es ist auch der Motor, den wir in Zukunft andere RPGs machen werden. Also bauen wir BG3 auf dem Divinity -Motor, und das ist im Grunde noch der Divinity -Motor im Hintergrund, der das Ganze mit Strom versorgt.

„Andere Dinge“?! Arbeiten Sie neben BG3 an anderen Spielen?

Swen Vincke: Ha ha, Bertie, ich kann sehen, wohin das geht! Alles, worüber ich sprechen werde, ist heute BG3.



Wenn ich höre, dass Sie über 350 Menschen sprechen, denke ich an Studios wie BioWare und CD Projekt Red – Studios, die nicht zu Ihren sind – und wie sie plötzlich wuchsen, als sie ins Rampenlicht traten. Und ich mache mir ein wenig Sorgen, weil sie sich so vor erheblichen Herausforderungen stellten wie sie. Sorgt Ihr Wachstum Sie jemals? Denken Sie jemals über diese Dinge nach??

Swen Vincke: Natürlich. Wachstum ist schwer. Ich wusste das als theoretisch…?“

Es ist ziemlich schwer. Es ist… interessant. Aber es kann lähmend sein, wenn Sie das Problem erkunden. Ich denke, wir sind jetzt über diese Phase hinaus. Aber wir hatten es, es hat uns verletzt und es hat einige Zeit gebraucht und viele Diskussionen. Und es war schwierig, diese Diskussionen auch während der Pandemie zu führen. Wir haben viele Diskussionen gebraucht, um herauszufinden, was zum Teufel tatsächlich passiert, eigentlich.

Was war das Problem“?

Swen Vincke: Es ist die Kommunikation, richtig? Wenn Sie zwei Personen haben und kommunizieren, haben Sie eine Kommunikationslinie. Wenn Sie drei Personen haben und kommunizieren, ah, gibt es plötzlich zwei weitere Kommunikationslinien. Und je größer das wird, desto mehr von diesen Kommunikationslinien, die Sie haben. Und dann wissen Sie [das Spiel, das wir als Flüstern oder Gerüchte bezeichnen, aber Sie wissen vielleicht das Telefon]? Ja genau. Die Nachricht, die am Ende herauskommt, hat also nichts mit der ursprünglichen Nachricht zu tun.

Dort denke ich, dass Sie eine Sekunde lang anhalten, weil Sie dann in Ordnung finden müssen, was werden wir tun? Weil Sie zuerst frustriert werden, wie „das passiert“, und dann fangen Sie an, herauszufinden, was Sie tatsächlich damit machen können. Sie müssen jedoch Ihre Systeme anpassen, Sie müssen Ihre Prozesse anpassen. Diese Grundlage braucht jedoch Veränderungen, und Veränderungen braucht Zeit.

Ich habe ein paar Bitty -Fragen darüber Baldurs Tor 3, um mit zu enden. Erstens, was passiert mit Couch Co-op in BG3? Ich habe das in Göttlichkeit geliebt: Erbsünde 1 und 2.

Swen Vincke: Wir haben es auf unserer Wunschliste auf jeden Fall. Ich meine, wir haben Couch Co-op nach einer langen Zeit zurück zu RPGs gebracht, als es nicht dort war, also wäre ich sehr, sehr traurig, wenn es nicht da wäre. Das heißt, es ist nicht einfach, es ist auch eine sehr herausfordernde Sache, richtig zu machen. Aber es gibt sicherlich Leute daran und es ist sicherlich auf unserer Roadmap.

Zwei, wo bist du mit Konsolenversionen für das Spiel? Sind sie jetzt bestätigt?

Swen Vincke: Ich konnte hören, wie man in dem Moment, in dem Sie sagten, „Couch Co-op“ sagte, ich sagte „Couch Co-op“!

Lassen Sie uns zuerst die PC -Version beenden. Wenn es eine Konsolenversion geben wird, wird sie zu gegebener Zeit mit der richtigen Präsentation und allem, was dazu gehört, bekannt gegeben. Aber wir sind noch nicht da. Ich meine, wir haben noch viel Arbeit vor uns, die die PC -Version erledigt haben – und die Stadienversion auch übrigens. Es gibt also noch Arbeit zu erledigen – eigentlich wirklich viel Arbeit.

Drei vor, planen Sie, einen Dungeon/Game Master -Modus in einen Master -Modus zu setzen Baldurs Tor 3, wie Sie es in DOS2 hatten? Es würde offensichtlich perfekt passen.

Swen Vincke: Nein, nicht in diesem Moment. Also haben wir das von Anfang an gesagt. Wir müssten weitere hundert Leute im Team hinzufügen, um diese zu unterstützen, und wir müssen unsere Schlachten auswählen. Und das ist eine Schlacht, die wir sagten, okay, wenn wir diesen darüber hinzufügen, werden wir es nie beenden. Es kommen immer noch eine Menge Dinge. Wenn Sie das vollständige Bild sehen… Und wenn Sie tatsächlich zur Feature -Liste von allem gehen, was da drin ist, ist es eigentlich ziemlich verrückt. Ich meine, es ist wirklich verrückt. Ich möchte also, aber ich glaube nicht, dass wir es ausdrücken können, es ist zu viel und wir würden nicht in der Lage sein, damit umzugehen. Wenn Sie an dieses Projekt denken, drehen Sie sich, wenn Sie über Komponenten nachdenken, die darin enthalten sind, und die gesamte Weltdichte, die Sie gebaut haben. Sie spielen eine Version, wenn Sie sie spielen, richtig. Aber es gibt so viele Versionen dieses Durchspiels in diesem Spiel. Und so müssen wir an jede einzelne Person dieses Durchgangs und alles, was das braucht, denken. Und das ist ziemlich viel.



How do you rate Baldur’s Gate 3: Patch 6 Impressionen und ein großes Interview mit Larian ?

Your email address will not be published. Required fields are marked *